Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300213 Übung zur Vorlesung "Einführung in die Politikwissenschaft" (Ü) (WiSe 2015/2016)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung "Einführung in die Politikwissenschaft" bietet einen Überblick zu den zentralen Fragestellungen der Politikwissenschaft sowie ihrer Teildisziplinen (Politische Theorie, das politische System Deutschlands, Vergleichende Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen, Europäische Integrationsforschung).
Die Vorlesung wird von Übungen und Tutorien begleitet.
Die Studierenden tragen sich bitte über das eKVV für die Übungen ein. Die weitere Einteilung erfolgt dann zentral in der ersten Semesterwoche.
Die Übungen beginnen erst in der zweiten Semesterwoche, d.h. in der ersten Woche findet ausschliesslich die Vorlesung statt.
Ziel der parallel zur Vorlesung geführten Übungen ist es, den Studierenden zusätzlich einen aktiven und praxisnahen Zugang zu politikwissenschaftlichen Problemen zu eröffnen. Die Studierenden lernen in den Übungen, aufgrund eines Problemszenarios in Kleingruppen politikwissenschaftliche Fragestellungen zu identifizieren, zu bearbeiten und zu lösen (problem-based learning). Die Arbeitsgruppen präsentieren ihre Resultate in Form von Referaten und Arbeitsberichten. Die Tutorien vermitteln den Studierenden grundlegende Arbeitstechniken, welche dazu benötigt werden.
Neben der regelmäßigen Teilnahme wird von den Studierenden erwartet, dass Sie kollegial und konstruktiv an der Bearbeitung des Szenarios mitwirken.

Literaturangaben

Hans-Joachim Lauth und Christian Wagner (Hrsg.) 2012: Politikwissenschaft: Eine Einführung, 7. überarbeitete Auflage, Stuttgart.


Münkler, Herfried 2003: Politikwissenschaft. Ein Grundkurs, Reinbek bei Hamburg

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M12 Politikwissenschaft/Politische Theorie Einführung in die Politikwissenschaft Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sozialwissenschaften GHR/SP / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Pol.d Pflicht 2 (weitere 2 LP bei Einzelleistung)  
Sozialwissenschaften GymGe als zweites Unterrichtsfach / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul Pol.c Pflicht 2 (weitere 2 LP bei Einzelleistung)  
Konkretisierung der Anforderungen

Aktive Teilnahme:
Regelmäßige Textlektüre, Teilnahme und Mitarbeit

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges