Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220022 Wissenschaftlich argumentieren: Wissenschaftliches Lesen und Schreiben trainieren (Ü) (SoSe 2007)

Inhalt, Kommentar

(Wissenschaftliches) Lesen und Schreiben kann man trainieren. Eben diesem Zweck dient die Veranstaltung. Sie vermittelt Techniken des wissenschaftlichen Lesens und Schreibens, die an verschiedenen Textsorten von Woche zu Woche eingeübt werden. Richtiges Lesen, d.h. das Erfassen der Struktur und Argumentation eines Textes, wird dabei als Voraussetzung und beste Übung für das eigene gelungene wissenschaftliche Schreiben aufgefasst. Eine Teilnahme an der Übung ist nur dann sinnvoll, wenn die Bereitschaft zur arbeitsintensiven kontinuierlichen Mitarbeit besteht, die auch Grundlage für die Benotung ist. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 20 begrenzt, um eine individuelle Betreuung und eine effektive gemeinsame Arbeit zu gewährleisten.

Literaturangaben

Otto Kruse, Keine Angst vor dem leeren Blatt. Ohne Schreibblockaden durchs Studium, Frankfurt/Main, New York (Campus), 10. Aufl. 2004

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichte / Lehramt Sekundarstufe I A3; A4; C1 Wahlpflicht  
Geschichte / Lehramt Sekundarstufe II A3; A4; C1 Wahlpflicht GS und HS
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach Modul 2.1 Wahlpflicht 4 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (Hauptfach) / Magister Wahlpflicht GS und HS
Geschichtswissenschaft (Nebenfach) / Magister Wahlpflicht GS und HS
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 2.1 Wahlpflicht 4 scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges