Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220008 Kolloquium Geschichte und Öffentlichkeit (Ko) (SoSe 2013)

Inhalt, Kommentar

Das Kolloquium „Geschichte und Öffentlichkeit“ verfolgt das Ziel, die Studierenden für die unterschiedlichen Möglichkeiten und Instrumente der Geschichtsvermittlung zu sensibilisieren. Neben der Schule erfüllen außerschulische Lernorte wie Museen, Archive, Gedenkstätten etc., aber auch Medien wie Film, Fernsehen, Hörfunk, populäre Sachbücher, Zeitungen und Zeitschriften wichtige vermittelnde Funktionen, die auch im Rahmen aktueller schulischer Lehr- und Lernprozesse verstärkt berücksichtigt werden.
Mit den außerschulischen Bezügen werden gleichzeitig Berufsfelder für Historiker vorgestellt, die für Studierende der fachwissenschaftlichen Studiengangsvarianten von besonderem Interesse sein können.
Im Kolloquium stellen die in der Regel auswärtigen Gäste geschichtsdidaktische Positionen bzw. den Umgang mit Geschichte und ihrer Vermittlung in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern anhand konkreter Beispiele vor.

Termine:

18.04. Angelika Wuszow, Ruhrmuseum, Essen
Konzept und aktuelle Strategien der Bildungsarbeit des Ruhr Museums

23.05. Klaus Rees, Verein für Zeitgeschichte u. regionale Erinnerungskultur. Aspekte regionaler Erinnerungskultur.

06.06. Susanne Spröer, Deutsche Welle, Bonn
Made in Germany: Kultur aus Deutschland für die Welt. Die Arbeit der Redaktion "Kultur Hintergrund" der Deutschen Welle in Bonn

20.06. Dagmar Buchwald, Museum Wäschefabrik Bielefeld Erinnerungskultur jüdisches Leben in Bielefeld – Ein Werkstattbericht

02.07. Julia Landau, Sowjetisches Speziallager Buchenwald
Die Ausstellungen in Buchenwald und der Buchenwald-Konflikt in den 1990er Jahren

04.07. Bettina Joergens, Landesarchiv NRW, Abt. OWL Detmold
Lernen, arbeiten und forschen im Archiv im 21. Jahrhundert am Beispiel des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen.

11.07. Karl Banghard, Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen Chancen und Grenzen des Freilichtmuseums als außerschulischer Lernort

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-M-4.2 Mastermodul Vormoderne Kolloquium Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.3 Mastermodul Moderne Kolloquium Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Bielefeld Graduate School In History And Sociology / Promotion Optional Course Programme   Can be credited for Stream B.  
Geschichtswissenschaft (G) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 2.10 Wahlpflicht 2  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 3.9 Wahlpflicht 2  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges