220116 Eigendynamische Prozesse im Verhältnis von Religion und Geschlecht in der Vormoderne (S) (SoSe 2022)

Kurzkommentar

Titel ist sehr vorläufig und wird noch geändert! Veranstaltung wird in Teilen gemeinsam mit Feranda Alfieri, Universität Bologna, auf Englisch durchgeführt.

Inhalt, Kommentar

The period between the 11th and 18th century is generally considered to be a time of low dynamics compared to the 19th and 20th centuries. The seminar has set itself the goal of asking whether this supposedly immobile society does not have its own specific dynamics, which brought about its own changes. It suggests itself to look there for once for the city as - at least in the modern age - a place of special dynamics also in the pre-modern age. At the same time, however, changes in the fields of 'religion' and 'gender relations', which are usually considered to be rather less 'flexible', will be investigated.

Parts of the seminar will be conducted together with Fernanda Alfieri, Bologna. Ms. Alfieri is an acknowledged expert in the field of gender studies and the history of religion in the early modern period.

The discussion in the seminar will be conducted in English. However, the ability to read texts in German is a prerequisite.

Literaturangaben

Alfieri, Fernanda, The Necessary Vigilance. Erring Consciences and Sensitive Bodies in Catholic Moral Theology (Fifteenth-Seventeenth Centuries), in: Storia della StoriografiaHistoire de l’HistoriographieHistory of Historiography / Geschichte der Geschichtsschreibung 74,2 (2018), S. 29-50.

von der Höh, Marc, Überlegungen zu einer Sozialgeschichte ständischer Grenzziehungen. Führungsschicht und »Geschlechter« im spätmittelalterlichen Köln, in: Ständische Grenzüberschreitungen, hg. von Hesse, Christian (Vorträge und Forschungen XCII), Ostfilden 2021, S. 199-236.

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-M-4.1 Theoriemodul Interdisziplinäres Theorieseminar Studieninformation
30-MGS-4 Hauptmodul 3: Arbeit und gesellschaftliche Transformationen Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Bielefeld Graduate School In History And Sociology / Promotion Optional Course Programme    
Geschlechterforschung in der Lehre    

Keine Konkretisierungen vorhanden

Lernraum (E-Learning)

Zu dieser Veranstaltung existiert ein Lernraum im E-Learning System. Lehrende können dort Materialien zu dieser Lehrveranstaltung bereitstellen:

registrierte Anzahl: 5
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
SS2022_220116@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_323613773@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
5 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
E-Mailarchiv
Anzahl der Archiveinträge: 6
E-Mailarchiv öffnen
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Samstag, 1. Januar 2022 
Letzte Änderung Zeiten:
Dienstag, 15. Februar 2022 
Letzte Änderung Räume:
Dienstag, 15. Februar 2022 
Art(en) / SWS
S / 2
Sprache
Diese Veranstaltung wird komplett in englischer Sprache gehalten
Einrichtung
Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie / Abteilung Geschichtswissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=323613773
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
323613773
Zum Seitenanfang