Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250309 Historische Vergleiche und Reflexionen von Überprüfungspraktiken rund um das besondere Kind (S) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar findet digital, live zur genannten Zeit & z.T. digital, im Selbststudium (online synchron/asynchron) statt.

Kinder werden im Laufe ihres (Schul-)Lebens zahllose Male geprüft, vermessen, beurteilt, kategorisiert und normiert. Entlang von solchen Differenzierungen werden sie somit zuallererst als ‚besondere‘ Kinder hergestellt. Das sonderpädagogische Überprüfungsverfahren ist nur eines von vielen verschiedenen Überprüfungsverfahren, das in der Geschichte aufzufinden und dessen Entwicklung nachzuverfolgen ist.

Anhand ausgewählter Beispiele werden wir uns ansehen, wie das, was als ‚normal‘ oder ‚unnormal‘ verstanden wird, kontinuierlichem historischen Wandel unterworfen ist. Mithilfe von differenz- und normalismustheoretischen Grundlagen werden wir uns eine Reflexionsperspektive erarbeiten, die es uns ermöglicht, hinter die soziale Konstruktion der ‚normalen‘ und ‚besonderen‘ Kinder zu blicken.

Alle Formen von Beurteilung, Kategorisierung und Überprüfung stoßen an ihre Grenzen und produzieren Fehlschlüsse. Wir reflektieren diese Verfahren nicht, um sie zu verbessern oder um noch besser messen zu können, sondern um die Funktionen, Konsequenzen und Limitierungen dieser Verfahren kritisch in den Blick nehmen zu können.  

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 14-16 ONLINE   15.04.2021-23.07.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg13 Inklusion E2: Theorie und Geschichte der inklusiven Pädagogik, der Heil- und Sonderpädagogik Studienleistung
Studieninformation
25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen Studienleistung
Studieninformation
25-ISP1_2 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik sowie der Heterogenität und individuellen Förderung E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges