Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250215 Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe) (A) (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar setzt an den subjektiven Vorstellungen der Teilnehmer*innen zum Lernen und Lehren vor dem Hintergrund ihrer biografischen Erfahrungen an. Es lädt dazu ein, diese Vorstellungen systematisch zu reflektieren und in wissenschaftlich fundierte Konstrukte von Schule zu überführen. Dieser Klärungsprozess unterstützt den für angehende Lehrer*innen elementaren Perspektivwechsel von der Schüler*innenrolle zur Lehrer*innenrolle.
Die zentralen und immer wieder neu zu definierenden Handlungsfelder von Lehrkräften werden auf der Grundlage eines systemischen Verständnisses von Schule im Dreiklang von Organisations-, Unterrichts- und Teamentwicklung beleuchtet. Wie kann Schule ihrem Auftrag Bildungsgerechtigkeit zu gewährleisten vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher sozialer Disparitäten gerecht werden? Was bedeutet der Satz „Erziehung ist Beziehung“? Was macht guten Unterricht aus, wenn man die Vielfalt der Schüler*innen bejaht? Was zeichnet gute Kooperation in multiprofessionellen Teams aus?
Elementare Techniken und Fertigkeiten wissenschaftlichen Arbeitens werden anhand schulpädagogisch relevanter Themen und der Analyse der Unterrichtspraxis eingeübt.
Das Seminar ist an ein Tutorium gekoppelt. Die Veranstaltungen finden z.T. digital, live zur genannten Zeit und z.T. digital im Selbststudium (online synchron/asynchron) statt. Darüber hinaus wird überlegt, Präsenzseminare anzubieten, um den Studierenden den Kontakt untereinander zu erleichtern.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  
wöchentlich Mo 10-12 ONLINE   02.11.2020-12.02.2021
wöchentlich Mo 10-12   02.11.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi1_b Einführungsmodul BiWi E2b: Einführungsseminar HRSGe/ GymGe Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges