Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

270290 Zur Entwicklung von Interesse und intrinsischer Motivation - lösungsorientierte Ansätze für die schulische Praxis (BS) (WiSe 2020/2021)

Kurzkommentar

Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement

Inhalt, Kommentar

Im Rahmen des Seminars sollen zunächst zentrale Interessenstheorien und Befunde zur Entwicklung von Interessen und intrinsischer Motivation vorgestellt und diskutiert werden.
Im zweiten Teil des Seminars liegt der Fokus besonders auf dem Aspekt der Förderung von Interesse und intrinsischer Motivation und den Anforderungen, die mit der Gestaltung von interessantem Unterricht verknüpft sind. Überdies werden eigene Fälle von Ihnen aus der pädagogischen Praxis besprochen, um über die Auseinandersetzung mit konkreten, selbst erlebten Fällen Lösungsansätze für den Umgang mit Motivationsproblemen zu entwickeln und so das eigene Handlungsrepertoire zu erweitern. Für die Fallarbeit wird es eine Einführung in die Methode der Kollegialen Beratung geben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  
einmalig Do 10-12 ONLINE   19.11.2020
einmalig Do 14-18 ONLINE   19.11.2020
einmalig Fr 10-12 ONLINE   20.11.2020
einmalig Fr 13-15 ONLINE   20.11.2020
einmalig Fr 10-15 ONLINE   27.11.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
27-BiWi3 Lernen und Entwicklung Aufbauseminar Psychologie des Lehrens und Lernens Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Die Veranstaltung wird in digitaler Form stattfinden. Es wird synchrone sowie asynchrone Elemente geben, wir werden Zoom und den Lernraum Plus nutzen und die Fallarbeit wird in festen Kleingruppen (max. 5 Personen) - auch per Zoom - durchgeführt werden. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung ist nicht geplant.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges