230502 Kulturelle und sprachliche Diversität in Europa – Perspektiven und Widersprüche der Sprachen- und Bildungspolitik der Europäischen Union (S) (WiSe 2020/2021)

Diese Veranstaltung ist ausgefallen!

Inhalt, Kommentar

Die Europäische Union versteht sich als Gemeinschaft gleicher und gleichberechtigter Staaten, die dem Schutz und der Förderung der Vielfalt der in den Mitgliedstaaten vorhandenen Sprachen und Kulturen verpflichtet ist. Diese Grundlegung der EU als multilinguale und multikulturelle Gemeinschaft hat weitreichende sprachen- und bildungspolitische Folgen. So versucht die EU über sprachen- und bildungspolitische Programme, die Mehrsprachigkeit und die interkulturelle Kompetenz der europäischen BürgerInnen zu erhöhen, um das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Europäischen Union zu stärken, das Verstehen anderer Kulturen und Sprachen zu intensivieren und die Mobilität und länderübergreifende Zusammenarbeit in der Gemeinschaft zu fördern. Zentrales Ziel dieser Sprachen- und Bildungspolitik ist es, auf Basis einer gemeinsamen europäischen Identität die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Union zu steigern

Ein Blick auf die sprachen- und bildungspolitischen Dokumente der EU zeigt jedoch, wie widersprüchlich diese Sprachen- und Bildungspolitik ist und dass insbesondere die Nationalstaaten in Bezug auf die Erhaltung und Förderung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt der europäischen Gemeinschaft oftmals eine andere Politik verfolgen als die der EU. Die Lehrveranstaltung geht diesen Widersprüchen nach und stellt die Frage, wo die Bruchlinien des europäischen Projekts liegen und inwieweit die Sprachen- und Bildungspolitik eine solche Bruchlinie darstellt. Basis der Lehrveranstaltung sind sprachen- und bildungspolitische Dokumente der EU.

Lehrende

  • Gehrmann

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M6a_b Sprache und Kultur im Kontext von Politik und Gesellschaft Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
29-EuIn_a Europa Intensiv Vertiefungsveranstaltung unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.


Keine Konkretisierungen vorhanden
Kein Lernraum vorhanden
registrierte Anzahl: 8
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
WS2020_230502@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_223786144@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
8 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Dienstag, 20. Oktober 2020 
Letzte Änderung Zeiten:
Dienstag, 20. Oktober 2020 
Letzte Änderung Räume:
Dienstag, 20. Oktober 2020 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=223786144
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
223786144
Zum Seitenanfang