Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230540 Erwachsenen-Autoren als Verfasser von Kinderliteratur (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung findet modifiziert - als asynchrone Lehre im Lernraum - statt. Sehen Sie dazu die im Mailarchiv dieser Veranstaltung hinterlegte erste Nachricht. Warten Sie darüber hinaus weitere Mails ab, die Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn erreichen werden.

Wenn Erwachsenen-Autoren für Kinder schreiben, kann das gut gehen? – Eher selten und doch immer einmal wieder haben sich Autoren, die sonst erfolgreich für ein erwachsenes Publikum schreiben, auch als Verfasser von Kinderliteratur betätigt. Die Genres, in denen sie sich dabei bewegen, sind weit aufgefächert: Sie umfassen Erzählungen und Bilderbücher ebenso wie Gedichte, Märchen und Romane. Ähnlich breit ist allerdings auch das Urteilsspektrum über die Qualität dieser Texte, gerade was deren Eignung für eine junge Leserschaft angeht. Aufschlussreiche Hinweise hierüber geben bereits einige der Buchtitel, Bewertungen reichen von „Kinderkurzweil“ (Peter Hacks) bis hin zu „Kinder-Verwirr-Buch“ (Joachim Ringelnatz). Hinzu kommt: Was ihre Bekanntheit angeht, stehen die Kinderbücher häufig nur in zweiter Reihe hinter der
Erwachsenenliteratur der jeweiligen Autoren. Zu Recht?

Literaturangaben

Literatur und Literaturangaben werden im Lernraum bereitgestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 10-12 X-E1-201 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-Gru-Lit Grundschulrelevante Aspekte der germanistischen Literaturwissenschaft fachwissenschaftliche Vertiefung: Literaturwissenschaft Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-GER-PLit2 Gegenwartsliteratur und Medien Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Fragen wie diese versuchen wir im Seminar anhand ausgewählter Beispiele zu beantworten. Dabei werden wir die Qualität der ästhetischen Ausgestaltung ebenso diskutieren wie die Kinder- und Jugendgemäßheit. Voraussetzung ist die Bereitschaft zur gemeinsamen Diskussion wie dazu, ein entsprechendes Lektürepensum zu erfüllen.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges