Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230513 Orthographie des Deutschen (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Die Orthographie des Deutschen ist entgegen einer verbreiteten Auffassung kein künstliches System. Vielmehr ist sie historisch gewachsen und hat im Laufe der Zeit Strukturen entwickelt, die auf phonologische, morphologische und syntaktische Prinzipien zurückgeführt und als explizite Regeln formuliert werden können.
In dem Seminar soll gezeigt werden, dass die Orthographie des Deutschen ein natürliches System ist, indem die verschiedenen Prinzipien, die deutschen Schreibungen zugrunde liegen, systematisch hergeleitet werden. Neben dem phonologischen Prinzip (phonografische und silbische Schreibungen) sollen grammatische (morphologische und syntaktische) Prinzipien, die die Schreibung in verschiedenen Bereichen steuern, den Hauptschwerpunkt des Seminars bilden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 10-12 U2-113 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-Gru-Ling Grundschulrelevante Aspekte der germanistischen Linguistik Grammatik und Orthografie Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges