Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230604 Gestalten Raum II (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Begrenzungen und Zwischenräume, Leerräume und Innenräume: innerhalb des Seminars wird das Thema Raum in vielen Facetten praktisch und theoretisch im Mittelpunkt stehen. Verschiedene Materialien werden experimentell erprobt, Verhältnisse von Form und Inhalt, Form und Umraum, Form und Betrachter reflektiert.

Die Beschäftigung mit Originalen ermöglicht theoretische Einblicke in die Bildhauerei des 20. Jahrhunderts. Bestandteil des Seminars sind Kurzreferate zu ausgewählten plastischen Arbeiten bzw. zu unterschiedlichen künstlerischen Positionen in der Bildhauerei.

Im Transkript verbucht werden kann die Veranstaltungen erst, wenn das Modul als Ganzes mit bestandener Modulprüfung abgeschlossen ist.

Das Seminar Gestalten Raum wird in jedem Semester angeboten. Die Anzahl der Arbeitsplätze ist auf 12 begrenzt. Sollten sich mehr Studierende anmelden, haben die höheren Semester bei der Platzvorgabe Vorrang, und die im Fach Studierenden werden vor den Studierenden der Individuellen Ergänzung berücksichtigt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
Block Mo 9:00-15:00 T0-243/T0-236 10.02.2020-14.02.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
38-AeB-PM-K Praxismodul Kunst Gestalten Raum Studieninformation
38-AeB-PM-K_a Praxismodul Kunst Gestalten Raum Studieninformation
38-IndErg-PM-K Praxismodul Kunst Gestalten Raum Studieninformation
38-IndErg-PM-K_a Praxismodul Kunst Gestalten Raum Studieninformation
38-M1-K Basiskompetenzen Praxis Gestalten Raum Studieninformation
38-M1-K55 Grundlagenmodul Kunst I Gestalten Raum Studieninformation
38-M1-K55_a Grundlagenmodul Kunst I Gestalten Raum Studieninformation
38-M1-K_a Basiskompetenzen Praxis Gestalten Raum Studieninformation
38-M7B Vertiefung Kunst für Profil Musik Gestalten (wahlweise: Fläche oder Raum) (aus M1-K) Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Bestandteil der fachpraktischen Prüfung aus Modul 1 ist die Teilnahme an den Einführungen in die praktische Arbeit in den Werkstätten (Medienlabor, Atelier- und Werkstattarbeit, Lichtanlage und Abfallwirtschaft) = WERKSTATTPASS.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges