Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250266 Rechtswissenschaft für soziale Berufe am Beispiel des Kinder- und Jugendhilferechts und verwandter Rechtsgebiete. Eine Einführung in Systematik und Methoden (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

MitarbeiterInnen des Jugendamts haben stets den gesetzlichen Auftrag und Rahmen zu beachten, der sich aus dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII), aber auch aus anderen Rechtsnormen ergibt – z.B. dem Allgemeinen Teil des Sozialgesetzbuchs (SGB I) oder dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Gemeinsam lesen und interpretieren wir einschlägige Vorschriften. Wie legt man sie aus? Welche Typen von Rechtsnormen lassen sich unterscheiden? Woraus ergeben sich konkrete, durchsetzbare Rechte der Kinder und Eltern? Und welche Entscheidungsspielräume hat das Jugendamt? Grundlegende Begriffe werden erläutert und typische Problematiken anhand von Beispielen diskutiert.
Das Seminar möchte ein Grundverständnis dafür vermitteln, wie in der Rechtswissenschaft methodisch gedacht und argumentiert wird. Dabei soll immer auch der Bezug zu sozialpädagogischen Konzepten hergestellt werden.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 10-12 U2-223 09.10.2019-29.01.2020
nicht am: 25.12.19 / 01.01.20

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg1_a IndiErg: Organisation, Qualität und Beratung E2: Professionelles Handeln und Qualität Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Beratung und Organisationsentwicklung oder Professionelles Handeln und Qualität Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE5 Professionelles Handeln und Qualität E1: Professionalisierung und Handlungskompetenz Studienleistung
Studieninformation
25-FS-BE5 Professionelles Handeln und Qualität E1: Professionalisierung und Handlungskompetenz Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP-P1 Individuelle Profilbildung: Organisation, Qualität, Beratung E2: Professionelles Handeln und Qualität Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges