Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220065 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Sachunterricht (BPSt) (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich "Geschichte als Beruf" bietet die Geschichtsdidaktik Studierenden des Faches Sachunterricht die Möglichkeit an, die Berufsfeldbezogene Praxisstudie an außerschulischen historischen Lernorten zu absolvieren. Kooperationen bestehen dazu u. a. mit Museen (z. B. Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen, Historisches Museum Bielefeld, LWL-Freilichtmuseum Detmold) und Archiven, an denen nach Absprache mit den jeweiligen Institutionen das Praktikum in Blockform oder semesterbegleitend durchgeführt werden kann. In einer Informationsveranstaltung zu Beginn des Semesters werden verschiedene Einrichtungen mit ihren Angeboten vorgestellt, die Bewerbung für das Praktikum erfolgt dann - mit Unterstützung durch die Universität - jeweils individuell. Diese Form der Praxisstudie gewährt den Studierenden große Freiheit bei der Wahl eines Praktikumsplatzes nach den eigenen Interessen, setzt auf der anderen Seite aber die Bereitschaft voraus, rechtzeitig Verantwortung für die Bewerbung um ein Praktikum zu übernehmen. Dr. Peter Riedel steht Ihnen daher auch vor Beginn des Wintersemesters gerne schon für eine Beratung zur BPSt zur Verfügung; bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Sprechstundentermin.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi-BPSt Berufsfeldbezogene Praxisstudie Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges