Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230016 Grundlagen der Satzsemantik (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar behandelt einführend wesentliche Bausteine einer formalen Semantik für natürliche Sprachen: Startend mit aussagenlogischen Bedeutungsrepräsentationen werden danach prädikatenlogische Repräsentationen und in Teilen deren Erweiterungen im Zentrum stehen. Dabei geht es immer um die Interpretation dieser Repräsentationen in Bezug auf ein Modell der Welt.

Angenomme Vorkenntnisse:
Die inhaltliche Konzeption des Kurses nimmt Grundkenntnisse in Aussagen- und Prädikatenlogik an (wie sie etwa im Kurs Formale Methoden 2 vermittelt werden) sowie Grundkenntnisse in Mengenlehre und formaler Sprachtheorie (wie sie zu den Inhalten des Kurses Formale Methoden 1 gehören).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 10-12 U2-113 07.10.2019-31.01.2020
nicht am: 15.11.19
einmalig Fr 8-10 U2-113 17.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIN-BaLin5 Linguistik Orientierungsmodul Linguistik Orientierungsveranstaltung Studienleistung
Studieninformation
23-TXT-BaCL2a Methoden der Computerlinguistik (für Studierende mit Kernfach Linguistik) Veranstaltung aus dem Bereich Methoden der Computerlinguistk Studienleistung
Studieninformation
23-TXT-BaCL5 Vertiefungsmodul Veranstaltung aus dem Vertiefungsbereich Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges