Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300733 Gesellige Maschinen? Soziologische und ethische Perspektiven auf die soziale Robotik (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar beschäftigt sich aus soziologischer Perspektive mit der ‚sozialen Robotik‘. Entsprechend stehen neue Interaktionstechnologien wie ‚verkörperte Agenten‘ und ‚soziale Roboter‘ im Fokus, und es soll der Frage nachgegangen werden, ob und wie sich Sozialität verändert, wenn nicht mehr nur Menschen miteinander kommunizieren, sondern auch entsprechende Technologien als Kommunikationspartner von Menschen auftreten.
Darüber hinaus wird im Seminar auch auf ethische Aspekte eingegangen, die sich im Zuge der Einführung von Robotern und Agenten (etwa im Pflegebereich) stellen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, inwieweit die Soziologie zu Debatten um diese ethischen Aspekte beitragen kann.

Lehrende

  • N.N.

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 12-14   08.10.2019-28.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M35 Fachmodul Mediensoziologie 1. Seminar Studienleistung
Studieninformation
2. Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges