Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230332 Vorlesegespräche (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Die Bedeutsamkeit des Vorlesens für den Anstoß literarischer Lernprozesse und für die Stabilisierung des Selbstlesens ist inzwischen aus verschiedenen Forschungsperspektiven belegt worden. In Vorlesegesprächen wird das Vorlesen darüber hinaus in einen Kommunikationskontext eingebettet, der u.a. auch soziales und philosophisches Lernen zu aktivieren vermag. In der Veranstaltung werden zunächst die damit verbundenen theoretischen Grundlagen erarbeitet, um schließlich die Gestaltung von Vorlesegesprächen differenziert in den Blick nehmen zu können. Alle SeminarteilnehmerInnen werden schließlich ein Vorlesegespräch mit einem Bilderbuch oder einem anderen kürzeren Texte vorbereiten (Studienleistung), dessen Durchführung in der Schule als Grundlage für eine Hausarbeit genutzt werden kann.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-Gru-FD2 Fachdidaktische Vertiefung fachdidaktische Vertiefung I: Literaturdidaktik Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-GER-Gru-FD2S Fachdidaktische Vertiefung im Schwerpunktfach fachdidaktische Vertiefung I: Literaturdidaktik Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges