Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230272 Flucht und Migration in der zeitgenössischen Kinder- und Jugendliteratur (S) (SoSe 2019)

Diese Veranstaltung ist ausgefallen!

Inhalt, Kommentar

Die Krise der deutschen Asylpolitik im Jahr 2015 und die in der Folge entbrannte gesellschaftliche Debatte um Flucht, Migration und Integration ist auch für die aktuelle Kinder- und Jugendbuchproduktion folgenreich gewesen. Gerade in der zeitgenössischen KJL sind Flucht und Migration zu einem zentralen Themenfeld geworden. So umfangreich die zeitgenössische Textproduktion in diesem Bereich ist, so unterschiedlich fallen die Texte bzgl. ihrer inhaltlichen Ausrichtung und ihrer ästhetischen Qualität aus. Ziel des Seminars ist es zum einen ein Spektrum an (aktuellen) kinder- und jugendliterarischen Texten zum Thema Flucht und Migration kennenzulernen. ZUm anderen wird es im Seminar aber auch darum gehen, Qualitäts- und Wertungskriterien für Texte dieses Sujets zu entwickeln und anzuwenden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

  • ausgefallen

Klausuren

  • ausgefallen

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-Gru-Lit Grundschulrelevante Aspekte der germanistischen Literaturwissenschaft fachwissenschaftliche Vertiefung: Literaturwissenschaft Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-GER-PLit3 Autoren, Werke, Diskurse Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Das Seminar ist als schreibintensive Lehrveranstaltung konzipiert, die Ihnen Gelegenheit bieten wird, im Laufe des Semesters erste Vorarbeiten für eine (Modul-)Abschlussarbeit zu erledigen. Die fristgerechte Abgabe der damit in Verbindung stehenden Aufgaben ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am Seminar und wird als Studienleistung angerechnet.
Studienleistung
Neben der aktiven und regelmäßigen Teilnahme an den Seminarsitzungen und der sorgfältigen Lektüre der Seminarliteratur erledigen Sie im Laufe des Semesters einige kleinere Schreibaufgaben, die auch der Vorbereitung einer (Modul-)Abschlussarbeit dienen.
benotete Prüfungsleistung
Sie verfassen eine Hausarbeit (10-15 Seiten), in der Sie sich mit einer literaturwissenschaftlichen Fragestellung aus dem Seminarkontext auseinandersetzen.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges