Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270146 Eignungsdiagnostische Gutachten (GV) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar findet in Kooperation mit ExperiMINT e.V. und der Luisenschule statt. Für die Begutachtung soll die TeStation genutzt werden (http://www.uni-bielefeld.de/psychologie/testen/index.html), um Jugendliche bezüglich ihrer Eignung für Ausbildungsberufe im Bereich Maschinenbau zu beraten.
Im Seminar werden die Struktur und der Aufbau von psychologischen Gutachten im Allgemeinen besprochen. Im angewandten Teil geht es um die Bearbeitung einer konkreten Fragestellung: Welche Fähigkeiten, Eigenschaften und Interessen sollten Schüler/innen mitbringen, um eine Ausbildung im Bereich Maschinenbau erfolgreich anzugehen? Hierzu soll jede/r Student/in eine/n Schüler/in begutachten und die Ergebnisse persönlich zurückmelden. Die Begutachtung stützt sich u.a. auf die Durchführung von Arbeitsproben, die in der TeStation zur Verfügung gestellt werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Veranstaltung ist dem Modul C (Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse) des Masterstudiengangs Psychologie zugeordnet.
Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar sind grundlegende Kenntnisse in Diagnostik sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie.
Für diese Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Nehmen Sie dazu bitte die Veranstaltung in Ihren Stundenplan im eKVV auf. Nur wenn Sie sich im eKVV angemeldet haben, können Sie an der Veranstaltung teilnehmen.
Sollten sich mehr Studierende anmelden als Plätze vorhanden sind, wird eine Auswahl aus den Anmeldungen in der ersten Sitzung der Veranstaltung vorgenommen. Für die organisatorische Planung des Seminars ist die Anwesenheit in der ersten Sitzung deshalb unbedingt erforderlich!

Literaturangaben

Proyer, R. & Ortner, T. M. (2010). Praxis der psychologischen Gutachtenerstellung. Schritte vom Deckblatt bis zum Anhang. Bern: Huber.
Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2003). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen (4. Aufl.). Berlin: Springer.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 10-12 T2-241 01.04.2019-12.07.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-C Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse C.1 Erstellung und Präsentation von Gutachten und Befundungen benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Die Inhalte des Seminars werden sowohl in Präsenzphasen als auch im Selbststudium erarbeitet. Die Veranstaltung zeichnet sich durch einen hohen Praxis- und Diskussionsanteil aus. Zur Erbringung der benoteten Prüfungsleistung für das Modul C.1 ist neben einer aktiven Mitarbeit in der Veranstaltung die Erstellung eines eignungsdiagnostischen Gutachtens bis voraussichtlich zum 12.08.2019 notwendig.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges