Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

130002 meko:bus für MedienwissenschaftlerInnen (S) (SoSe 2018)

Kurzkommentar

Ziel von meko:bus für Medienwissenschaftler ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu geben, hinter das didaktische Konzept einer Blended-Learning-Veranstaltung zu schauen.

Inhalt, Kommentar

meko:bus für MedienwissenschaftlerInnen
meko:bus - Medienkompetenz in Bildung und Schule richtet sich in erster Linie an Studierende mit dem Berufsziel Lehramt und vermittelt Schlüsselkompetenzen für den Medieneinsatz im Schulunterricht. Mit der zunehmenden Bedeutung von E-Learning im Bereich der Weiterbildung innerhalb von Unternehmen, gewinnt der Kurs auch für Studierende der Interdisziplinären Medienwissenschaft an Bedeutung. Um Lerninhalte auch über weite Distanzen vermitteln und dabei individuelle Lerntypen erreichen zu können, werden zunehmend digitale Lernmethoden eingesetzt. Ziel von meko:bus für MedienwissenschaftlerInnen ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu geben, hinter das didaktische Konzept einer Blended-Learning-Veranstaltung zu schauen und dabei ausgewählte digitale Lernmethoden kennenzulernen. Dabei führt eine Kombination aus Präsenzveranstaltungen und selbstständigem E-Learning zu einem optimalen Lernerfolg.
Im Rahmen von meko:bus für MedienwissenschaftlerInnen sollen die Studierenden Grundlagenkenntnisse in den Bereichen E-Learning und Blended Learning erlangen. Dabei erstellen sie eine virtuelle Lernumgebung mit dem Learning-Management-System (LMS) Moodle. Das eigene Moodle-Projekt wird schrittweise mit Inhalten und selbsterstellten audiovisuellen Medienprojekten gefüllt, sodass am Ende des Semesters ein schlüssiges Gesamtprojekt entsteht. Die Herausforderung liegt dabei nicht nur in der technischen Umsetzung, sondern auch in der Entwicklung eines didaktischen Konzepts für das eigene (fiktive) E-Learning-Angebot. Darüberhinaus werden bei meko:bus medienpraktische Kompetenzen zum Beispiel in den Bereichen Bild-, Audio-, oder Videobearbeitung gefördert.

Was sind die Vorteile von meko:bus?

  • Einblick in E-Learning und Blended Learning
  • Insgesamt nur 4 verpflichtende Präsenztermine:
    • 09.04. - Kurseinführung
    • 30.04. - Einführung in Medien & Recht
    • 14.05. - Einführung in Moodle
    • (voraussichtlich) 09.07. - Abschluss
  • Freie Themenwahl
  • Aufgabenwahl nach persönlichen Interessen
  • Selbstständiges Bearbeiten der Aufgaben im Online-Kursraum
  • Handlungsorientiertes Lernen mithilfe von Videotutorials (Lynda.com & YouTube) und ausführlichem Online-Lehrmaterial
  • Praktische Anwendung des theoretischen Wissens
  • Umfassender Support durch das Tutoren-Team: Persönliche Beratungstermine nach Vereinbarung, schneller E-Mail-Support oder Kontakt über Skype.

Weitere Informationen gibt es unter:

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-MeWi-HM5 Praxis-Umgang mit Medien Lehrveranstaltung I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung II Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung IV Studienleistung
Studieninformation
25-MeWi-HM6 (Neue) Medien und Lernen Lehrveranstaltung I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung II Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges