Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

291507 Seminar: Digestenexegese (S) (SoSe 2018)

Kurzkommentar

Lateinkenntnisse wünschenswert.

Inhalt, Kommentar

Die Arbeit an den Quellentexten des klassischen römischen Rechts gilt seit jeher als unübertroffene Schule des juristischen Denkens. Die Veranstaltung führt in die römischrechtliche Forschung ein. Durch eine quellenexegetische Hausarbeit, in der Regel eine Digestenexegese, verbunden mit einem Seminarvortrag über den Gegenstand der Arbeit können ein Seminarschein und zusätzlich nach Absprache entweder der große Grundlagenschein (§§ 28 Abs. 2 Nr. 3 S. 2, 20 Abs. 1 Nr. 4 StudPrO 2012) oder die Bescheinigung über die große Hausarbeit im Privatrecht (§ 28 Abs. 2 Nr. 2 StudPrO 2012) erworben werden. Weitere Voraussetzung ist die Teilnahme an der Diskussion in der Veranstaltung.

Der große Grundlagenschein kann bekanntlich schon ab dem 2. Semester erworben werden, sofern man im 1. Semester den kleinen Grundlagenschein erworben hat.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Eine Vorbesprechung findet statt in der ersten Semesterwoche am Donnerstag, 12.04.2018, 16-18 Uhr (Teilnahme obligatorisch). Die verbindliche Anmeldung erfolgt ausschließlich in der Vorbesprechung.

Lateinkenntnisse sind wünschenswert.

Der vorangegangene, zumindest aber der gleichzeitige Besuch der Vorlesung Römisches Recht wird vorausgesetzt.

Literaturangaben

Becker, Christoph, Kurzanleitung zur Quellenexegese im Römischen Recht. Mit
einem Beispiel zum System der Schuldverhältnisse, 8. Auflage 2014

Kaser, Max (Begr.)/ Knütel, Rolf /Lohsse, Sebastian, Römisches Privatrecht, 21. Aufl. 2016

Honsell, Heinrich, Römisches Recht, 8. Aufl. 2015

Schulz, Fritz, Prinzipien des römischen Rechts, 2. Aufl. 2003 (unveränderter Nachdruck der Erstausgabe 1934)

Fasel, Urs, Repetitorium zum römischen Privatrecht, 2002

Zitelmann, Ernst, Digestenexegese: 20 Fälle aus dem römischen Recht, 1925

Wesel, Uwe, Die Hausarbeit in der Digestenexegese: Eine Einführung für Studenten und Doktoranden, 3. Aufl. 1989

Wimmer, Markus, Digestenexegese, Fälle mit Lösungen für die Prüfung aus römischem Recht, 2. Aufl. 2007

Pichler, Alexander/ Kossarz, Elisabeth, Casebook Römisches Recht: 80 Musterfälle, 2014

Pichler, Alexander/ Kossarz, Elisabeth, 20 Musterexegesen zum Römischen Recht, angekündigt für April 2018

Sturm, Fritz, Wahlfach Examinatorium Römisches Recht, 1977

Hausmaninger, Herbert, Casebook zum römischen Sachenrecht, 11. Aufl. 2012

Hausmaninger, Herbert, Casebook zum römischen Vertragsrecht, 7. Aufl. 2012

Eine umfangreiche Literaturliste wird im BIS-Lernraum bereitgestellt werden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2012) / Staatsprüfung o. L. Meth/Grund B; Grundlagenschein gr.; Privatrecht Wahlpflicht 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. GS und HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges