Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

209705 Mastermodul V: Pflanzenökologie - Freiland (V+Pr) (SoSe 2018)

Kurzkommentar

Bei der Anmeldung im eKVV bitte die email-Adresse angeben.
Vorbesprechung: 10.04., 17:00, W 4-099

Inhalt, Kommentar

In diesem Modul werden pflanzenökologische Methoden zur Erfassung von Pflanzengesellschaften erlernt und in Einzelprojekten vertieft. Außerdem werden Artenkenntnisse (Pflanzen, Moose, Farne) vermittelt. Die wichtigsten Ökosysteme Europas werden vorgestellt und in einer mehrtägigen Exkursionen wird auf verschiedene Biotope Deutschlands eingegangen (Internationalpark Odertal, Schwedt; Spreewald, Vetschau). 5 Tagesexkursionen in OWL zu verschiedenen pflanzensoziologischen Themen (Wald, Moor, Ufervegetation See, Trockenrasen, Hecke, Ackerrandstreifen, Ruderalvegetation) runden den Schwerpunkt pflanzliche Artendiversität ab. Ein Kryptogamen Bestimmungsteil findet im Labor statt.
In eigenständigen Forschungsprojekten (Raum Bielefeld und Umgebung) werden die erlernten Methoden der Kartierung von Pflanzengesellschaften vertieft und durch pflanzenökologische Methoden im Labor ergänzt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
Block 10-17 W1-244 18.06.2018-20.07.2018

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
20-EM-V Pflanzenökologie - Labor/Freiland Pflanzenökologie - Labor/Freiland Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Pflanzenökologie - Labor/Freiland unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges