Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

240053 Algebra II (V) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung ist eine Fortsetzung der Algebra I und behandelt zum Beispiel Moduln über Ringen (als Verallgemeinerung von Vektorräumen über Körpern). Insbesondere werden die endlich erzeugten Moduln über Hauptidealringen klassifiziert, sowie halbeinfache Moduln und halbeinfache Ringe behandelt. Einen guten Einblick gibt das Buch "Algebra" von Jantzen und Schwermer, welches auch für Teile der Vorlesung als Grundlage dient. Zur Auflockerung sind kleiner Ausflüge in die kommutative Algebra aber auch in die Nichtstandardanalysis geplant.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Empfohlene Voraussetzung sind Grundkenntnisse der Algebra (über Gruppen, Ringe, Körper) entsprechend der Algebra I.

Literaturangaben

Jacobson, Nathan; Basic Algebra I, II
Jens Carsten Jantzen, Joachim Schwermer; Algebra
Lang, Serge; Algebra

Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Externe Kommentarseite

https://www.math.uni-bielefeld.de/~hkrause/teaching/AlgebraII2018.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
24-B-PSE Profilierung Strukturierte Ergänzung Vorlesung gemäß Modulbeschreibung benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
24-B-PSE-5a Profilierung Strukturierte Ergänzung a (5LP) Vorlesung gemäß Modulbeschreibung Studieninformation
24-B-PSE-5b Profilierung Strukturierte Ergänzung b (5LP) Vorlesung gemäß Modulbeschreibung Studieninformation
24-B-SP Spezialisierung Vorlesung gemäß Modulbeschreibung benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
24-SE Strukturierte Ergänzung Vorlesung 1 Studieninformation
Vorlesung 2 Studieninformation
24-SP Spezialisierung Vorlesung gemäß Modulbeschreibung benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges