Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300044 Nichtparametrische Verfahren (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Nichtparametrische Verfahren sind statistische Testverfahren, bei denen keine expliziten Formen der Häufigkeitsverteilung der beteiligten Variablen für eine korrekte Schätzung erforderlich sind. Nichtparametrische Verfahren unterstellen im Gegensatz zu paramterischen Verfahren z. B. keine Normalverteilung der empirischen und theoretischen Häufigkeitsverteilungen. Deshalb eignen sich nichtparametrische Verfahren z. B. zu Analye nominal und ordinalskalierter Variablen oder für die Analyse metrisch skalierter Variablen, wenn die Voraussetzung der parametrischen Verfahren verletzt sind. Ziel des Seminars ist zum einen, die Vor- und Nachteile nichtparametrischer Verfahren im Vergleich zu parametrischen Verfahren kennen zu lernen und zu verstehen. Zum anderen werden wir uns mit der praktischen Anwendnung einige ausgewählte nichtparametrischer Verfahren unter STATA vertraut machen. Dabei liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung stärker auf dem inhaltlichen Verstehen als auf mathematischer Formalisierung.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

grundlegende Kenntnisse im Bereich der multivariaten Statistik werden vorausgesetzt

Literaturangaben

Bortz, J.; Lienert, G. A.; Boehnke, K. (2000): Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik. 2., korrig. und. aktual. Aufl., Berlin u.a.: Springer.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 14-16 X-D2-103 01.04.2019-08.07.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M3a Soziologische Methoden a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M3b Soziologische Methoden b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M3c Soziologische Methoden c Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-SW-ESo Empirische Sozialforschung Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

aktive Teilnahme/Studienleistung: regelmäßige aktive Teilnahme, Referat + Hochladen der Präsentation in den Lernraum
benotete Einzelleistung: schriftliche Ausarbeitung (ca. 15 Seiten)

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges