Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250074 Demokratie und Erziehung (S) (SoSe 2003)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Der Titel des Seminars bezieht sich auf ein Werk von John Dewey ("Democracy and Education", 1916), das grundlegende Fragen von Bildung und Erziehung als individueller und gesellschaftlicher Aufgabe anspricht. Der Philosoph John Dewey (1859-1952) ist einer der bedeutendsten Vertreter des amerikanischen Pragmatismus. Seine Gedanken über Wissen, Erfahrung und Erkenntnis haben wesentliche Impulse für alternative Konzepte von Schule und Lernen gegeben. Das Seminar beschäftigt sich vorwiegend mit Texten von und über Dewey. Es ist als Lektüre- und Diskussionsseminar angelegt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Bereitschaft und Interesse, im Zusammenhang des Seminars ca. 120 Seiten Text zu lesen und sich auch auf einige amerikanische Originaltexte einzulassen.

Literaturangaben

John Dewey: Demokratie und Erziehung; ein Reader mit ausgewählten Texten aus diesem und anderen Werken wird erstellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12 unveröffentlicht 22.04.2003-31.07.2003

Verstecke vergangene Termine <<

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaftliches Studium für Lehramt G.A.2; G.A.3    
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Pädagogik / Erziehungswissenschaft / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) G.2.2    
Studieren ab 50    
Unterrichtsfach Pädagogik / Lehramt Sekundarstufe II G.A.2; G.A.6    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges