Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230340 Inclusive Education in the EFL Classroom (S) (WiSe 2017/2018)

Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Art(en) / SWS
S / 2
Zeitraum
09.10.2017-02.02.2018
Voraussichtl. Wiederholung
Sprache
Diese Veranstaltung wird komplett in englischer Sprache gehalten

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
einmalig Fr 9-18 U2-210 05.01.2018
einmalig Sa 9-18 C01-264 06.01.2018
einmalig So 9-18 C01-264 07.01.2018

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
23-ANG-VRPS_GymGe Vorbereitung und Reflexion des Praxissemesters (GymGe) FD 2 Differentiation and Individualisation in English Language Teaching Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-ANG-VRPS_HRSGe Vorbereitung und Reflexion des Praxissemesters (HRSGe) FD 2 Differentiation and Individualisation in English Language Teaching Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

FD2 Psychological and Social Aspects of Language Learning

Development of a teaching unit in groups ( 2 - 3 students) and presentation of a lesson in class 5 or 6 in form of co-teaching, written form

Schriftliche Leistungen werden in englischer Sprache bis zu einem Umfang von 10000 Wörtern erbracht, mündliche Leistungen werden in englischer Sprache bis zu einem Umfang von 20 min erbracht.)

Inhalt, Kommentar

1. Content:

In times of inclusion and the increasing numbers of refugees, the diversity in learning abilities and language skills create numerous challenges for teachers who may not have experienced the same diversity themselves as students. The aim of this course is to present different strategies and methods to include students with specific learning difficulties in the English classroom and to balance the requirements of a mainstream classroom while meeting the needs of diverse pupils. The intention is to answer several questions about effective inclusive education. Firstly, it is argued that an understanding of the required qualifications of inclusive settings is necessary. Furthermore, it is felt that a clearer understanding of the strategies for inclusive education work is needed. Thirdly, it is important to get an overview of the significance of inclusive education to fulfil the conditions for successful inclusion. With this course, you will acquire additional educational skills, which will be a valuable asset in your teaching career and at the end you will be able to answer the two main questions in the context of inclusive education:

1. How can differences in the classroom be dealt with?
2. How can mainstream secondary schools be equipped and organised in order to meet the
needs of pupils with specific learning difficulties?

Literaturangaben

• Haß Frank: Unterricht aktuell. Inklusion im Englischunterricht, November 2015
• Lundeen, C., Lundeen, D. Effectiveness of mainstreaming with collaborative
teaching. Paper Annual Convention of American Speech Language Hearing
Association, nov. 1993
• McDonnel, J., Mathot-Buckner, C., Thorson, N., Fister, S. Supporting the inclusion of
students with moderate and severe disabilities in junior high school education
classes. Education and Treatment of Children, may 2001, Vol 24.
• Rice, D., Zigmond, N. Co-teaching in secondary schools: teachers reports of
developments in Australian and American classrooms. Learning disability Research
& Practice, 2000, Vol 15.
• Rogan, J., LaJeunesse, C. Facilitating inclusion: the role of learning strategies to
support secondary students with special needs. Preventing School Failure, Spring
1995, Vol 39.
• Tralli, R., Colombo, B. The strategies intervention model: a model for supported
inclusion at secondary level. Remedial & Special Education, july 1996, Vol 17.
• Weigel Murawski, M., Lee Swanson, H. A meta analysis of co-teaching research.
Remedial and Special Education, sep./oct. 2001, Vol 22.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 28
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
eKVV Teilnehmermanagement :
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnehmermanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 35
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
WS2017_230340@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_101776022@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
28 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Mittwoch, 13. September 2017 
Letzte Änderung Zeiten :
Montag, 30. Oktober 2017 
Letzte Änderung Räume :
Montag, 30. Oktober 2017 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=101776022
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 101776022 | WS2017_230340 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
101776022
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern