Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

Modul 30-M12 Politikwissenschaft/Politische Theorie

Erläuterung zu den Modulelementen

Die Teilprüfungen zielen auf eine eher kollektive und individuelle Prüfungsform.
Teilprüfung 1: (Gruppenhausarbeit auf Basis des Problem Based Learning) fragt als Ergebnis eines aktivierenden Gruppenarbeitsprozesses die Fähigkeit der Studierenden ab, gemeinsam eine Fragestellung zu entwickeln, in Gruppen wichtige Studienaufgaben gemeinsam zu organisieren und diskursiv ein gemeinsames Produkt zu erstellen.
Teilprüfung 2: Die Klausur legt darüber hinaus den Akzent stärker auf die Überprüfung des Erwerb von Kompetenzen in politischer Theorie. Sie fragt die individuelle Fähigkeit ab, sich grundlegende Begrifflichkeiten, Zielsetzungen und theoretische Zugänge der Politikwissenschaft anzueigenen, diese kognitiv zu erfassen und angemessen wiederzugeben.
Mit den beiden Teilprüfungen werden die Studierenden mit der Bandbreite der unterschiedlichen Kompetenzen, die im Laufe des Studiums erworben werden sollen, verpflichtend bekannt gemacht.

Einführung in die Politikwissenschaft (Übung)

Keine Veranstaltungen gefunden

Einführung in die Politikwissenschaft (Vorlesung)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
300401 Flügel-Martinsen   Einführung in die politische Theorie und Ideengeschichte 300401: Detailansicht V Di 16-18   300401: In Stundenplan setzen

Einführung in die politische Theorie (Vorlesung)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
300401 Flügel-Martinsen   Einführung in die politische Theorie und Ideengeschichte 300401: Detailansicht V Di 16-18   300401: In Stundenplan setzen