Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261017 Die Analytik der Begriffe in Kants "Kritik der reinen Vernunft" (S) (WiSe 2008/2009)

Kurzkommentar

An diesem Seminar kann nur eine begrenzte Zahl von 25 Studierenden teilnehmen. Tragen Sie sich deshalb in die in T 8 - 201 ausliegende Teilnehmerliste (ab 07. Juli 2008) ein.

Inhalt, Kommentar

In seiner "Kritik der reinen Vernunft" vertritt Kant die Meinung, dass Gegenstände von uns nur erkannt werden und für uns auch nur insofern Gegenstände sein können, als sie gewissen Begriffen entsprechen, über die wir ganz unabhängig von Erfahrung verfügen. Zu diesen Begriffen gehört z.B. der Begriff der Kausalität. In der Analytik der Begriffe versucht Kant, diese Begriffe systematisch herzuleiten und zu beweisen, dass es sich dabei tatsächlich um Begriffe der beschriebenen Art handelt. Die Ausführungen dieses Abschnitts sind überaus lesenswerte Beiträge zu verschiedenen Disziplinen der theoretischen Philosophie, insbesondere zur Logik, Metaphysik und Erkenntnistheorie.
In der intensiven Auseinandersetzung mit diesem nicht ganz einfachen Text werden Sie Gelegenheit haben, Ihre Lektüretechniken zu üben und zu verbessern.

Eine Leistungsbescheinigung (BA- oder Master of Education-Studiengang) wird ausgestellt für die regelmäßige Teilnahme und die Anfertigung von Aufgaben zu Übungszwecken, deren Form in der ersten Sitzung bekannt gegeben wird.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

BA-Studiengang: Abschluss des ersten Studienjahres.

Literaturangaben

Immanuel Kant: Kritik der reinen Vernunft. Hrsg. von J. Timmermann. Verlag Felix Meiner, Hamburg 1998.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Philosophie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach HM GP NZ   3  
Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) HM Geschichte der Phil   3  
Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) HM Gesch der Philosophie   3  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges