Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300027 BA und MA Abschlusskolloquium (Ko) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

Das Abschlusskolloquium richtet sich an Studierende, die ein Kolloquium besuchen wollen (oder benötigen), um ihr Vorhaben in der Gruppe zu präsentieren und gemeinsam zu diskutieren. Dies setzt voraus, dass das Vorhaben im Kern geklärt ist, d.h. das Untersuchungsgegenstand, Fragestellung und Ziel der Arbeit im Wesentlichen feststehen. Es wird aber nicht vorausgesetzt, dass fertige Produkte präsentiert werden; es geht gerade darum, die sich im Prozess der Entstehung befindende Arbeit als work in progress zu diskutieren. In der Veranstaltung sind Arbeiten aller Themen- und Untersuchungsfelder herzlich willkommen.
Im ersten Schritt werden Eckpunkte der Präsentation – und damit Grundlagen der Strukturierung wissenschaftlicher Arbeiten – und wissenschaftlicher Arbeitsweisen geklärt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Veranstaltung setzt die Bereitschaft zur Diskussion aller Arbeiten voraus. Eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M7 Bachelorarbeit Kolloquium Studieninformation
30-M8 Abschlussmodul: BA Soziologie; BA Politikwissenschaft Abschlusskolloquium Studieninformation
30-MGS-7 Abschlussmodul Kolloquium Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges