Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

402029 MPH 29 Vertiefung Versorgung und Pflege (V+Ü) (SoSe 2006)

Inhalt, Kommentar

Ziel und Inhalt

Ziel der Vertiefungsveranstaltung ist es, Einblick in die theoretischen Grundlagen der Pflege- und Versorgungsforschung zu vermitteln. Nach einer Auseinandersetzung mit dem Stand der Theorie- und Forschungsentwicklung, erfolgt eine Analyse unterschiedlicher Studien aus dem Bereich der Pflege- und Versorgungsforschung sowie über die Bewältigung chronischer Krankheit und gesundheitlicher Probleme im Alter.

Die Veranstaltung hat den Charakter eines Lektürekurses. Voraussetzungen zur Mitwirkung bestehen in der Bereitschaft zum intensiven Textstudium und zur Mitwirkung in Arbeitsgruppen. Einzelne Studien sollen in Arbeitsgruppen diskutiert und nach vorgegebenen Kriterien analysiert, begutachtet und anschließend im Plenum präsentiert und diskutiert werden.

Literaturangaben

Badura, B., Schaeffer, D. & v. Troschke, J. (2001): Versorgungsforschung in Deutschland - Fragestellungen und Förderbedarf. Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften 9 (4), 294-312.
Corbin, J.M. & Strauss, A.L. (1993): Weiterleben lernen: chronisch Kranke in der Familie. Piper, München.
Glaser, B.G. & Strauss, A.L. (1995): Betreuung von Sterbenden: eine Orientierung für Ärzte, Pflegepersonal, Seelsorger und Angehörige. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen u.a..
Moers, M. & Schaeffer, D. (2000): Pflegetheorien. In: B. Rennen-Allhoff. & D. Schaeffer, (Hrsg.), Handbuch Pflegewissenschaft. Juventa, München, S. 35-66.
Müller-Mundt, G. (2002): Patientenanleitung und -edukation als Aufgabe zur Verbesserung der Pflegequalität am Beispiel chronischer Schmerzzustände. Endbericht. Nordrhein-westfälischer Forschungsverbund Public Health, Projekt III-B-5. Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld (unveröffentlichter Projektbericht).
Schaeffer, D. (2002): Pflegeforschung: aktuelle Entwicklungstendenzen und -herausforderungen. Pflege und Gesellschaft 7 (3), 73-79.
Schaeffer, D. & Moers, M. (1992): Professionelle Versorgung von HIV- und Aids-Patienten. Bericht des Projekts "Versorgung und Betreuung von Patienten mit HIV-Symptomen. Präventive Potentiale kurativer Institutionen". Veröffentlichungsreihe der Forschungsgruppe Gesundheitsrisiken und Präventionspolitik im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Berlin, S. 92-209.
Schaeffer, D., Moers, M., Steppe, H. & Meleis, A. (Hrsg.) (1997): Pflegetheorien. Beispiele aus den USA. Huber, Freiburg.
Schaeffer, D. & Müller-Mundt, G. (Hrsg.) (2002): Qualitative Gesundheits- und Pflegeforschung. Huber, Bern.
Schnupp, W. (2002): Familiale Sorge in der Gruppe der russlanddeutschen Spätaussiedler. Huber, Bern.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Gesundheitswissenschaften / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) Wahlpflicht 2. 7 scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges