Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

690230 Vertiefung zum Begleitseminar Praxissemester Sozialwissenschaften (HRGe/GymGe) (Pj) (WiSe 2015/2016)

Inhalt, Kommentar

Die Vertiefungsveranstaltung dient der Begleitung der Studierenden bei der Durchführung ihrer Teilprojekte im Rahmen des Forschungsprojekts zu Ausprägungsformen des Kontroversitätsprinzips im schulischen Praxisfeld. Die Veranstaltung ist inhaltlich eng gekoppelt an das kontinuierlich stattfindende Begleitseminar. Veranstaltungszeiten werden individuell vereinbart.
Studienleistungen:
Verfassen von Notizen, Protokollen und Memos; ggf. Dokumente und Videographie. Aktive Mitarbeit im Rahmen der Präsentation, Interpretation, Diskussion und Integration erster Ergebnisse im Rahmen des Forschenden Lernens im Praxissemester Sozialwissenschaften.

Literaturangaben

- Breidenstein, Georg; Hirschauer, Stefan; Kalthoff, Herbert; Nieswand, Boris (2013): Ethnografie. Die Praxis der Feldforschung. Konstanz und München: UTB.
- Grammes, Tilman (2005): Kontroversität. In: Wolfgang Sander (Hg.): Handbuch politische Bildung. 3. Aufl. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 126–145.
- Hedtke, Reinhold (2002): Die Kontroversität in der Wirtschaftsdidaktik. In: Gesellschaft - Wirtschaft - Politik (2), S. 173–186.
- Kroll, Gerd-Jan.; Loerwald, Dirk; Zoerner, Andreas (2007): Standards für die ökonomische Bildung in der gestuften Lehrerausbildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (3), S. 442–457.
- May, Hermann (2002): Didaktik der ökonomischen Bildung. 4., unwesentlich veränd. Aufl. München [u.a.]: Oldenbourg (Hand- und Lehrbücher der Pädagogik).
- Scherb, Armin (2010): Der Beutelsbacher Konsens. In: Dirk Lange und Volker Reinhardt (Hg.): Strategien der politischen Bildung. 2., unveränd. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren (Basiswissen politische Bildung, Handbuch für den sozialwissenschaftlichen Unterricht / hrsg.von Dirk Lange und Volker Reinhardt ; Bd. 2), S. 31–39.
- Schiele, Siegfried (1996): Der Beutelsbacher Konsens kommt in die Jahre. In: Siegfried Schiele und Herbert Schneider (Hg.): Reicht der Beutelsbacher Konsens? Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag (Didaktische Reihe, 16), S. 1–13.
- Schiele, Siegfried; Schneider, Herbert (Hg.) (1996): Reicht der Beutelsbacher Konsens? Schwal-bach/Ts.: Wochenschau Verlag (Didaktische Reihe, 16).
- Weißeno, Georg (1996): Was in Wissenschaft und Politik kontrovers ist, muß auch im Unterricht kontrovers dargestellt werden. Probleme bei der Umsetzung dieser Forderung. In: Siegfried Schiele und Herbert Schneider (Hg.): Reicht der Beutelsbacher Konsens? Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag (Didaktische Reihe, 16), S. 107–127.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
69-PS_GymGe Praxissemester GymGe Vertiefung Studienprojekt A benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Vertiefung Studienprojekt B (Integrationsvariante) benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
69-PS_HRSGe Praxissemester HRSGe Vertiefung Studienprojekt A benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Vertiefung Studienprojekt B (Integrationsvariante) benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
69-PS_HRSGe-ISP Praxissemester HRSGe-ISP Vertiefung Studienprojekt A benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Vertiefung Studienprojekt B (Integrationsvariante) benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges