Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270096 Projektarbeit I: Experimentelle Sozialpsychologie (S) (WiSe 2015/2016)

Inhalt, Kommentar

Das Modul dient der Vertiefung und Erweiterung von Fähigkeiten zur Planung, Durchführung, Auswertung und Präsentation empirischer Untersuchungen, die im Bachelor-Studium Psychologie vermittelt wurden. Die Teilnehmer_innen führen Projekte durch, die eng in die aktuelle Forschung der Arbeitseinheit Sozialpsychologie eingebunden sind. Mögliche Themenbereiche sind u.a.:
• Laterale Einstellungsänderung
• Motive und Ausdrucksformen sexueller Belästigung
• Soziale Urteilsbildung
Laut Modulhandbuch soll in D.1 das Projekt geplant und durchgeführt werden, während D.2 der Datenanalyse sowie der Präsentation und Diskussion der Ergebnisse dient. Die Übergänge sind hier jedoch je nach Art der Fragestellung fließend. (So können z.B. bereits in D.1 Teilergebnisse präsentiert oder über beide Semester hinweg eine Serie von kleineren Experimenten durchgeführt werden.)

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Teilnahmebegrenzung: maximal 16 Studierende
Nur für Studierende im MSc Psychologie.
Verbindliche Anmeldung spätestens bei der gemeinamen Vorbesprechung aller Projektarbeiten zu Beginn der Vorlesungszeit.

Literaturangaben

Literatur wird in Abhängigkeit von der individuellen Fragestellung erarbeitet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-D Projektarbeit D.1 Projektarbeit I Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Modul 27-M-D umfasst 8 LP, die sich auf die Veranstaltungen D.1 (Wintersemester, 4 LP) und D.2 (Sommersemester, 4 LP) verteilen.
Die Studierenden dokumentieren ihre Arbeit in den beiden Semestern, indem sie ein Projekttagebuch führen.
D.2 schließt mit einem Bericht (ca. 6.000 – 10.000 Wörter) in Form eines Artikelmanuskripts ab. Dabei handelt es sich um eine benotete Einzelleistung, die auch in Form einer Gruppenarbeit im Sinne von §9(3) MPO erbracht werden kann.
Voraussetzung für die Teilnahme an D.2 ist die erfolgreiche Teilnahme an D.1.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges