392186 Fortgeschrittene funktionale Programmierung in Haskell (V+Ü) (SoSe 2015)

Kurzkommentar

Für diese Veranstaltung werden 5 LP vergeben.

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung behandelt ein breites Band an Themen von Funktionaler Programmierung am Beispiel
der Sprache Haskell. Es soll auf Bereiche eingegangen werden, die in der Vorlesung
"Programmieren in Haskell" nicht oder nur geringfügig angesprochen werden.

Inbesondere wollen wir folgende Themen behandeln:

  • Wiederholung von essentiellen Konzepten, wie Functor/Applicative/Monad
  • Parsing in Haskell mit attoparsec & Einführung in lens
  • GUI-Programmierung (mit leichter Einführung in Functional Reactive Programming)
  • effiziente Parallelisierung von Haskell-Programmen und parallele Datenstrukturen
  • effiziente Datenstrukturen (2-3-Finger-Trees, Cache-Oblivious Datenstrukturen)
  • serialisierbare In-Memory-Datenbanken mit acid-state
  • Netzwerkprogrammierung und gegebenenfalls Funktionale Programmierung im Web
  • Vorteile und Analyse von Typsystemen
  • Tieferführende Theorie (Lambdawürfel, Curry-Howard-Korrespondenz, Rekursionsschemata)

Als Abschlussleistung wird ein Programmierprojekt dienen, das bis zum Semesterende abzuschließen ist.
Details dazu werden in der Vorlesung bekannt gegeben.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Erfolgreiche Teilnahme am Modul "Algorithmen und Datenstrukturen"

Literaturangaben

Die Folien und Übungsblätter finden Sie unter der folgenden Adresse auf GitHub:
https://github.com/FFPiHaskell

Die Mitschnitte der Vorlesung sind auf YouTube zu finden:
https://www.youtube.com/channel/UC5yZfQZrZnug0sgvveTTfnw

Parallel and Concurrent Programming in Haskell
http://chimera.labs.oreilly.com/books/1230000000929

What i wish i knew when learning Haskell
http://www.stephendiehl.com/what/

Learn you a Haskell for great good!
http://learnyouahaskell.com/

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-Inf-EGMI Ergänzungsmodul Informatik vertiefende Informatikvorlesung 2.1 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
vertiefende Übung 2.1 zu einer Vorlesung unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.


Keine Konkretisierungen vorhanden
Kein Lernraum vorhanden
registrierte Anzahl: 52
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
SS2015_392186@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_54004629@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
14 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Freitag, 11. Dezember 2015 
Letzte Änderung Zeiten:
Donnerstag, 22. Oktober 2015 
Letzte Änderung Räume:
Montag, 30. März 2015 
Art(en) / SWS
V+Ü / 2+2
Einrichtung
Technische Fakultät
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=54004629
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
54004629
Zum Seitenanfang