Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300114 Geschlechterverhältnisse im Neoliberalismus (S) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Im Zusammenhang neo-liberaler Transformationen und der Ökonomisierung des Sozialen werden Geschlechterverhältnisse auf neue Weise arrangiert und reguliert. Einerseits stehen die Geschlechterarrangements der fordistischen Gesellschaft zunehmend infrage, gleichzeitig kommt es unter dem Leitbild des Neo-Liberalismus zum Wiederaufleben hegemonialer Geschlechterpolitiken, Leitbilder und Wirtschaftsweisen. In der Veranstaltung wird es darum gehen, inwiefern sich mit dem Neoliberalismus neue Achsen der Geschlechterdifferenz herausgebildet haben und von einem neoliberalen Geschlechterregime (Angela McRobbie) ausgegangen werden muss. Ein zweiter Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Bedeutung der Neo-Liberalisierung für den Wandel von Männlichkeiten.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M24 Fachmodul Arbeit, Wirtschaft, Sozialpolitik I Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 oder Vorlesung mit Übungsanteil Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M26 Fachmodul Geschlechterforschung und Geschlechterverhältnisse Einführung (Seminar 1) Studienleistung
Studieninformation
Vertiefung (Seminar 2) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M33 Fachmodul Arbeit, Wirtschaft, Sozialpolitik II (erweitert) Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschlechterforschung in der Lehre    
Sozialwissenschaften GymGe als zweites Unterrichtsfach / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Fachmodul (FM) Arb Wahl 4 (bei Einzelleistung 2 LP zusätzlich)  
Konkretisierung der Anforderungen

Die Veranstaltung ist primär als Lektüre-Kurs konzipiert, setzt also in besonderer Weise die Bereitschaft zum Lesen der gemeinsamen Basis-Lektüre voraus.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges