Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261060 Bachelorarbeit (MDP) (WiSe 2014/2015)

Inhalt, Kommentar

Dieses Element dient der Planung der Bachelorarbeit. Es ist notwendig dieses Element in den Stundenplan aufzunehmen, um die Leistung „Bachelorarbeit“ verbucht zu bekommen.

Die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit beträgt 6 Monate. Thema und Aufgabenstellung müssen so beschaffen sein, dass die Bearbeitung innerhalb des vorgesehenen Workloads von 10 LP (300 Stunden) möglich ist. Die Bachelorarbeit hat einen Umfang von ca. 10.000 Wörtern und ist in dreifacher gebundener Ausfertigung fristgerecht im Prüfungsamt abzugeben.
Jede/r Studierende muss zwei Beratungstermine mit der Betreuerin/dem Betreuer der Arbeit wahrnehmen: Im ersten Beratungsgespräch verständigen sich Studierende/r und Betreuer/in auf die Thematik der Bachelorarbeit; außerdem legt die/der Studierende einen Arbeitsplan vor, der mit der Betreuerin/dem Betreuer abgestimmt wird. Die Betreuerin/der Betreuer leitet das Thema sowie die Anmeldung der Bachelorarbeit unverzüglich an das Prüfungsamt weiter, welches das Thema der/dem Studierenden offiziell mitteilt. Mit der Mitteilung des Themas beginnt die Bearbeitungszeit. Im zweiten Beratungsgespräch verschafft sich die Betreuerin/der Betreuer einen Überblick über den Arbeitsstand und regt ggf. gemeinsam mit der/dem Studierenden eine Eingrenzung des Themas der Arbeit an.

Dass die Bearbeitungszeit 6 Monate beträgt, heißt nicht automatisch, dass sie auch immer zum ersten Monat eines Semesters begonnen werden muss.

Zur Anmeldung einer Bachelor-Arbeit schickt die Erstprüferin/der Erstprüfer eine E-Mail an das Prüfungsamt (pruefungsamt-philosophie@uni-bielefeld.de) mit folgendem Inhalt:

- Das Einverständnis für die Rolle als Erstprüfer
- Name der/des Studierenden
- Matrikelnummer
- Ggf. Name eines Zweitprüfers (falls schon vorhanden)
- Thema (Titel) der Arbeit

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
26-BA-ARB Abschlussmodul mit BA-Arbeit veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges