Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

610055 Experimentelle Bewegungsforschung (S) (WiSe 2007/2008)

Inhalt, Kommentar

Das Vertiefungsseminar beschäftigt sich mit der Frage nach den Rahmenbedingungen, die die Planung menschlicher Bewegungshandlungen einschränken. Am Beispiel zielgerichteter Objektmanipulation werden kognitionspsychologische Ansätze und experimentelle Methoden für die Untersuchung mentaler Repräsentationsstrukturen von komplexen Bewegungen besprochen. Dabei stehen Aspekte antizipativer Verhaltenskontrolle im Mittelpunkt der Zusammenhänge von Wahrnehmungs- und Gedächtnisleistungen mit dem Expertiseniveau einer Athletin / eines Athleten in einer bestimmten Sportart im Mittelpunkt. Nachdem im ersten Teil des Seminars grundlegende paradigmatische Zugänge geliefert werden, sollen die TeilnehmerInnen im zweiten Teil erste experimentelle Erfahrungen innerhalb von kleineren Untersuchungen sammeln und diese mit den anderen Teilnehmern diskutieren.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sport / Lehramt Sekundarstufe II B3; C2 Wahlpflicht HS
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2008) IP; TdS 13 Wahlpflicht 3  
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2008) GUM; TdS 5; JBU; TdS 8 Wahlpflicht 3  
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2005) IP; TdS 12 Wahlpflicht 2  
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2005) JBU; TdS 9; GUM; TdS 6 Wahlpflicht 2  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2008) JBU; M-TdS-4 Wahlpflicht 3  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges