Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220041 Terrorismus im transnationalen und historischen Vergleich (S) (SoSe 2014)

Inhalt, Kommentar

Terroristische Gruppen bildeten sich in den 1970er Jahren nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland (RAF/Bewegung 2. Juni), in Italien (Die Roten Brigaden) oder in Frankreich (Action directe), sondern auch in Japan (Japanese Red Army) und in den USA (Weathermen). Das Spektrum des – nach Peter Waldmann – sozialrevolutionären, nationalistischen und religiösen Terrorismus umfasst ebenso die Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP), die Tupamaros in Uruguay, die FARC (Fuerzàs Armadas Revolucionarias de Colombia) in Kolumbien und nicht zuletzt den religiös motivierten Terrorismus neuen Typs, repräsentiert vor allem durch die Al Qaida. Allein die Anschläge vom 11. September 2001 (World Trade Center) oder in Istanbul, Madrid und London verdeutlichen die ausgeprägte Motivations- und Sprengkraft dieses zeitgenössischen Terrorismus. Auf der Grundlage eines vergleichenden Ansatzes verfolgt das Seminar das Ziel, exemplarisch die zeithistorischen Kontexte und Erklärungsmodelle zu untersuchen.

Literaturangaben

Bruce Hoffman, Terrorismus. Der unerklärte Krieg. Neue Gefahren politischer Gewalt, Frankfurt/Main 42002; Tanja Kristin Deiß, Herausforderung Terrorismus. Wie Deutschland auf den RAF- und Al Qaida-Terrorismus reagierte, Marburg 2007.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-M-4.1 Theoriemodul Theorieseminar Transnationale Geschichtsschreibung, Transfer und Vergleich Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Mastermodul 4.1   7.5 Theorieseminar Transnational  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 4.7   6  
Politische Kommunikation / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) 3.3    
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges