Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

610006 Ski-Alpin (Ex+GK) (WiSe 2013/2014)

Inhalt, Kommentar

Der Ausbildungskurs Snowboard/Ski findet in vier Gruppen statt. Die Exkursion Snowboard (Gruppe 1 (Anfänger Snowboard): 8 Plätze ) führt in die grundlegenden Fertigkeiten und Kenntnisse des Snowboardens ein. Daneben werden auch Kenntnisse in der Organisation von Wintersport-Kursen vermittelt. Die Gruppe 1 ist ausschließlich für Anfänger mit max. 1 bis 2 Tagen Bewegungserfahrungen auf dem Snowboard geöffnet.
Im Rahmen des Grundkurses Snowboard (Gruppe 2 /Fortgeschrittene: 8 Plätze) liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Demonstrationsfähigkeit der drei Grundtypen des Schwingens. Weitere Themenbereiche der theoretischen Ausbildung (im Verlauf des Wintersemesters) sind methodische und gesundheitliche Aspekte des Snowboardens. Der Grundkurs ist ausschließlich für Studierende mit 10 und mehr Tagen Snowboarderfahrung gedacht, die mittelsteiles Gelände sicher befahren können.
Im Rahmen des/der Grundkurses/Exkursion Ski (Gruppe 3/ Fortgeschrittene Anfänger mindestens zwei Wochen Skierfahrung in den letzten 5 Jahren : 8 Plätze) wird der besondere Schwerpunkt auf der Verbesserung der Demonstrierfähigkeit und der Einführung/Vertiefung der Carving-Technik liegen. Die methodischen und gesundheitlichen Aspekte sind hierbei in der Theorie und Praxis inhaltlich vorgesehen. Gruppe 3 ist für Teilnehmer mit einer Erfahrung von mindestens 10 Tagen gedacht, die mittelsteiles Gelände sicher befahren können. Gruppe 4 (Fortgeschrittene) wird neben den oben genannten Aspekten insbesondere an der Verbesserung der eigenen Skifertigkeiten und der Lehrkompetenz im Hinblick auf Gruppenleitungen arbeiten.
Studierende mit Vorerfahrung im Snowboarden/Skifahren können den Kurs abschließen mit einer fachpraktischen oder lehrpraktischen Prüfung. Voraussetzung für die Vergabe des Exkursionsscheins bzw. der Leistungspunkte (Gruppe 1) bzw. für die Zulassung zur Prüfung (Gruppe 2, 3 und 4) ist neben der regelmäßigen und aktiven Teilnahme, dem theoretischen Kenntnisstand und den technischen Fertigkeiten ein ausbildungsadäquates Verhalten während der gesamten Ausbildungsveranstaltung (insbesondere hinsichtlich des Sozialverhaltens, der Pünktlichkeit und des Genussmittelkonsums).
Die Kosten (inkl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Skipass) belaufen sich auf ca. 525,- Euro. Der Praxisteil findet vom 22.02.2014 - 02.03.2014. im Haus Waldschlössli / Davos (CH) statt. Nähere Informationen sind demnächst einem Aushang am Exkursionsbrett zu entnehmen.Die verbindliche Anmeldung für diese Veranstaltung erfolgt ausschließlich durch Listeneintrag im Sekretariat N 3 - 122 im Zeitraum vom 14. - 18. Oktober 2013 (erste Vorlesungswoche).
Die endgültige Platzvergabe erfolgt durch die Kursleitung (Kriterien: erste Exkursion, Semesterzahl, Studiengang) und wird in der zweiten Semesterwoche durch Aushang bzw. im ekvv bekannt gegeben.

1.Vorbesprechung: Do. 31.10.2013, 16:00 Uhr. Raum wird noch bekannt gegeben.

Sämtliche Informationen zu dieser Veranstaltung sind in stud.IP zu finden. Die Anmeldung findet auch dort statt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Anforderungen an die regelmäßige und aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
61-GymGe-DM-3 Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder III Praxiskurs Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder: Wahlpflichtkurs aus dem Bereich Natursportarten Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-HRSGe_GymGe-DM-2 Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder II Praxiskurs Didaktik und Methodik des Sportunterrichts: Wahlpflichtkurs Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-P-PIB-A Praxisfeld Intelligente Bewegung-A Praxiskurs (2) Natursport (Exkursion) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-P-PIB-B Praxisfeld Intelligente Bewegung-B Praxiskurs Gesundheits-/Freizeitsport (1) oder Natursport (2) oder Kampfsport und Bewegung (3) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) IP; TPS 14 Wahl 2  
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) PuB; TPS 9 Wahlpflicht 2  
Sportwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) JBU; TPS 4; TPS 5; TPS 13 Wahlpflicht 2  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) JBU; M-TPS-4; M-TPS-5; M-TPS-7 Wahlpflicht 2  
Konkretisierung der Anforderungen

Studierende mit Vorerfahrung im Skifahren können den Kurs abschließen mit einer fachpraktischen oder lehrpraktischen Prüfung. Voraussetzung für die Vergabe des Exkursionsscheins bzw. der Leistungspunkte (Gruppe 1) bzw. für die Zulassung zur Prüfung (Gruppe 2) ist neben der regelmäßigen und aktiven Teilnahme, dem theoretischen Kenntnisstand und den technischen Fertigkeiten (MIndestleistung) ein ausbildungsadäquates Verhalten während der gesamten Ausbildungsveranstaltung (insbesondere hinsichtlich des Sozialverhaltenss, Pünktlichkeits und Genussmittelkonsums).

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges