392232 Cell Visualization (S) (SoSe 2013)

Inhalt, Kommentar

Seminar zum neuen Modul: Interdisziplinäre ZellVisualisierung für Naturwissenschaftliche Informatik, Bioinformatik und Genomforschung, Molekulare Biotechnologie, Medienwissenschaften, Medieninformatik und Gestaltung

Zur Modulbeschreibung ...

(Kann auch unabhängig vom Modul belegt werden.)

In diesem Seminar, das begleitend zur Vorlesung "Interdisziplinäre ZellVisualisierung" angeboten wird, werden deren Inhalte vertieft. So werden beispielsweise Publikationen oder Abschlussarbeiten vorgestellt und diskutiert werden.

Die Schwerpunkte:

  • Molecular Renderings
  • Educational Visualization
  • Scientific Visualization
  • New Microscopy Approaches
  • (Molecular) Simulations

Natürlich jeweils mit der Ausrichtung ZellVisualisierung.

Abstract

In allen Biologie-verwandten Studienfächern begegnen uns die unterschiedlichsten Visualisierungsansätze von Zellen: Angefangen von Buch-Illustrationen über Filme/Animationen, verschiedenste Arten der Mikroskopie, Lernsoftware und Membransimulationen. In diesem Seminar soll im Rahmen von Referaten ein Überblick und ein erstes Bewertungskonzept zu diesem weitläufigen Thema erarbeitet werden.

Dabei ist die ZellVisualisierung als ein paradigmengenerierendes Konzept zu verstehen, welches im Zeitalter des Information-Overload ebenso auf eine Vielzahl fachfremder Disziplinen angewendet werden kann.

Vorbesprechung

Mittwoch, 10.04.2013, 10:00 Uhr c.t., Raum D5-113

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-Inf-IZV Interdisziplinäre ZellVisualisierung Cell Visualization Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Bioinformatik und Genomforschung / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Individueller Ergänzungsb Wahl 2. 2  
Biologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kernfach Indiv. Erg. Wahlpflicht 5. 3 unbenotet  
Biologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach Indiv. Erg. Wahlpflicht 3. 5. 3 unbenotet  
Biologie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Biologische Ergänzung/Professionsbezogene Vertiefung Wahlpflicht 3. 3 unbenotet  
Biologie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Biologische Ergänzung/Professionsbezogene Vertiefung Wahlpflicht 3. 3 unbenotet  
Medieninformatik und Gestaltung / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Wahlpflicht MedInform I; Wahlpflicht MedInform II Wahlpflicht 2 benotet  
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Hauptmodul 4 Wahlpflicht 3  
Molekulare Biotechnologie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Individuelle Ergänzung Wahl 2. 2 benotet  
Molekulare Biotechnologie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Spezialisierung Biologie/Bio Wahlpflicht 2  
Naturwissenschaftliche Informatik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Individuelle Ergänzung Wahl 2  
Naturwissenschaftliche Informatik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Vertiefung Informatik I Wahlpflicht 2.  

Der Umfang des zu haltenden Referats und der Kurz-Ausarbeitung in Form eines Online-Forumbeitrages bemisst sich nach der Anzahl der CPs. Für dieses Seminar sind grundsätzlich keine Programmierkenntnisse von Nöten!

Kein Lernraum vorhanden
registrierte Anzahl: 10
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
SS2013_392232@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_37053148@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
2 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Freitag, 11. Dezember 2015 
Letzte Änderung Zeiten:
Mittwoch, 20. März 2013 
Letzte Änderung Räume:
Dienstag, 11. Dezember 2012 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Technische Fakultät
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=37053148
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
37053148
Zum Seitenanfang