Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261017 Freiheit und Moral in der Antike (S) (SoSe 2012)

Inhalt, Kommentar

Die Spannung zwischen der Annahme des Determinismus und menschlicher Freiheit und damit auch moralischer Verantwortung ist keineswegs erst eine Entdeckung der Neuzeit. Vielmehr wurde dieses Problem bereits in der Antike facettenreich unter dem Titel des Schicksals diskutiert. Im Seminar soll durch intensive Lektüre und Diskussion ausgewählter antiker Texte zum Schicksal und zur Lebensführung versucht werden, einen ersten Überblick über die Hauptströmungen der antiken Philosophie zu gewinnen.
Planen Sie zur Vorbereitung der Einführungssitzung bitte die Lektüre eines noch bekannt zu gebenden Einführungstextes in die antike Philosophie ein. Der Text wird Ihnen rechtzeitig über die Dokumentenablage des ekvv zur Verfügung gestellt.

Literaturangaben

Die zu lesenden Texte werden als Download im ekvv zur Verfügung gestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Philosophie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach N5 HM PP MOR; N7 HM GP GP   2 unbenotet  
Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N5 HM PP MOR; N7 HM GP GP   2 unbenotet  
Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N7 HM GP GP   2 unbenotet  
Philosophie (HR) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N5 HM PP MOR   2 unbenotet  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Voraussetzung für die Vergabe von 2 Leistungspunkten (Bachelor Einschreibung bis SoSe 11 und Master of Education) ist die regelmäßige und aktive Teilnahme sowie das Erbringen des schriftlichen oder mündlichen Beitrags im Umfang von maximal 1200 Wörtern für das Modulportfolio, auf dem die unbenotete Moduleinzelleistung beruht. Die Anforderungen für den Modulportfolio-Beitrag werden zu Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges