Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

291039 Arbeitsgerichtsverfahren/Recht und Taktik des arbeitsgerichtlichen Verfahrens II (V) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung soll als Präsenz- und Blockveranstaltung durchgeführt werden in Abhängigkeit der jeweils geltenden „Corona-Bestimmungen. Die Studierenden, die sich für diese Vorlesung über das EKVV anmelden, werden auf diesem Wege auch über dieTermine informiert. Zu beachten ist, dass die Räumlichkeiten je nach Verfügbarkeit wechseln können.

Arbeitsrecht ist nicht nur Prüfungsstoff, sondern auch ein höchst dynamisches Recht in Wirtschaft und Gesellschaft, das sich von Legislaturperiode zu Legislaturperiode rasch ändern kann. Der „Kampf ums richtige Recht“ wird in dieser Veranstaltung deutlich. Der Schwerpunkt liegt nicht nur in der Vermittlung taktischen Verhaltens in der Praxis und insbesondere im Prozess, sondern auch in der Darstellung klausurrelevanter Bereichen (Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag, Fragen des Kündigungsschutzes, Arbeitsgerichtsverfahren). Diese unverzichtbaren Kenntnisse werden so integriert, dass die Anwendung des Wissens auch in der mündlichen wie schriftlichen Prüfung gelingen sollte. Auf der anderen Seite erhält der Teilnehmer Einblick in den täglichen Umgang mit dem Arbeitsrecht in der Praxis und vor Gericht. Schwerpunkte der Veranstaltung werden das Betriebsübergangsrecht und der arbeitsrechtliche Beschäftigungs- bzw. Weiterbeschäftigungsanspruch und dessen zwangsweise Durchsetzung sein.

Literaturangaben

Literaturhinweise und Begleitmaterialien werden den Teilnehmern rechtzeitig per E-Mail übermittelt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

  • Keine gefunden

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
29-M52RM Praxis des Arbeitsrechts Veranstaltung I Studieninformation
Veranstaltung II Studieninformation
Veranstaltung III benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2020) / Staatsprüfung o. L. (Einschreibung ab SoSe 2020) SPB 7 Wahlpflicht 5. 6. 7. 8.  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges