Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261003 Präsentation und Philosophische Analyse 1 (PS) (WiSe 2011/2012)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung erstreckt sich über zwei Semester und verbindet Elemente aus dem Bereich „Philosophische Analyse von Alltagsproblemen“ und „Präsentation“.
Es sollen gemeinsam philosophische Probleme behandelt werden, die sich aus Alltagserfahrungen ergeben bzw. die nicht nur von fachphilosophischem, sondern auch von allgemeinem Interesse sind. Die Teilnehmer sollen dazu (evtl. in kleinen Gruppen) Präsentationen entwickeln, die sie im Seminar vorstellen, und die anschließende Diskussion moderieren.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Notwendige Vorkenntnisse im BA-Studiengang (Einschreibung bis SoSe 11): Abschluss des ersten Studienjahres.
Notwendige Vorkenntnisse im MA ed.-Studiengang: Abschluss des Textverständnis-Kurses.

Literaturangaben

Die im Seminar besprochenen Texte werden den Teilnehmern als Kopiervorlage zur Verfügung gestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Philosophie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach N4 SQ II   3  
Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N4 SQ II   3  
Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N4 SQ II   3  
Philosophie (HR) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N14 SQ HR   3  
Konkretisierung der Anforderungen

Voraussetzung für die Vergabe von 4 Leistungspunkten (Bachelor Einschreibung bis SoSe 11 und Master of Education) ist die regelmäßige und aktive Teilnahme sowie das erfolgreiche Erbringen einer benoteten Einzelleistung. Die benotete Einzelleistung wird durch ein Portfolio aus zwei bis drei kürzeren eigenen Texten erbracht, die mit dem Leiter des Kurses individuell und detailliert besprochen werden. Anzahl und ungefähre Länge der geforderten Texte werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges