Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

291203 Strafrecht Sonstige Delikte (V) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

"Vorgelesen ... Strafrecht: Sonstige Delikte" findet voraussichtlich nicht als Präsenzveranstaltung statt.

Die Vorlesung wir als Audio-Podcast jede Woche zur Vorlesungszeit (montags 12-14 Uhr) auf LernraumPlus gestellt; zusätzlich finden Sie dort Materialien für jede Vorlesungs-Episode.

Wir werden uns mit unterschiedlichen Deliktsgruppen beschäftigen. Im Vordergrund stehen:

  • Urkundendelikte
  • Aussagedelikte
  • Straßenverkehrsdelikte
  • Brandstiftungsdelikte
  • Amtsdelikte

Am 19. Juli 2021, 12-14 Uhr, findet - falls weiterhin Online-Lehre stattfinden muss - ein Zoom-Meeting für alle Teilnehmer:innen statt.

Die Vorlesung richtet sich insbesondere an Studierende des letzten Abschnitts des strafrechtlichen Pflichtfachbereichs. Es werden insofern straftatsystematischer Aufbau und Auslegungsmethoden vorausgesetzt.

Die Vorlesung wird durch Tutorials begleitet.

Angeboten wird am Ende des Semesters eine Klaussur (ggf. coronabedingt erneut als Open-Book-Klausur).

Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung: Email bitte an regina.harzer@uni-bielefeld.de - wir können dann gerne einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren, entweder per Zoom oder Telefon.

Literaturangaben

Wessels / Hettinger / Engländer: Strafrecht, Besonderer Teil 1, Straftaten gegen Persönlichkeits - und Gemeinschaftswerte, 44. Aufl., 2020, Teil II, ab 7. Kap.
Rengier: Strafrecht, Besonder Teil II, Delikte gegen die Person und die Allgemeinheit, 22. Aufl., 2021, 2. Teil, §§ 32 ff.

Externe Kommentarseite

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/harzer/

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 12-14 ONLINE   12.04.2021-23.07.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
29-M11RM Strafrecht II Grundkurs Strafrecht - Sonstige Delikte Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
29-M60NF Strafrecht II veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2020) / Staatsprüfung o. L. (Einschreibung ab SoSe 2020) StrafR Pflicht 4. 5.  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges