Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300105 Das Publikum der Organisation: Problemfeldanalyse (S) (WiSe 2006/2007)

Inhalt, Kommentar

Organisationen aller Art haben es in der einen oder anderen Weise mit Publikum zu tun. In welcher Art und Weise das Publikum der Nicht-Mitglieder organisatorisch relevant wird, in Publikumsrollen (wie Kunde, Patient, Bürger, Schüler, Beklagter, Insasse, Fan oder Zuschauer etc.) einbezogen und in Kontakt mit den Mitgliedern in organisatorischen Leistungsrollen tritt, hängt zum einen mit der Typik gesellschaftlicher Funktionskontexte zusammen, an denen sich Organisationen als z.B. Unternehmen, Verwaltungen, Kirchen, Schulen, Gerichte, Gefängnisse, Krankenhäuser, Parteien oder Fernsehstationen orientieren, zum anderen von den Formen, in denen Organisationen ihr Publikum konstruieren und ihre Außenbeziehungen gestalten.

Im Seminar werden organisatorische Publikumskonstruktionen und Probleme des Umgangs von Organisationen mit ihrem Publikum vergleichend analysiert. Welche Probleme ergeben sich an den Grenzstellen der Organisation und im Kontakt zwischen Leistungsträgern und Publikum und in welcher Weise moderiert die Organisation dieses Beziehungen? Welche Veränderungen lassen sich diesbezüglich im Zusammenhang organisatorischen oder gesellschaftlichen Wandels feststellen?

Im Anschluss an die Erarbeitung grundlegender Begrifflichkeiten und Problemkonstellationen sollen die Teilnehmer im Rahmen des Seminars kleinere Feldstudien in unterschiedlichen Organisationskontexten durchführen, die in einem abschließenden Workshop präsentiert und vergleichend diskutiert werden.

Literaturangaben

  • Burzan, N. /Schimank, U. (2002): Inkusionsprofile. Überlegungen zu einer differenzierungstheoretischen Sozialstrukturanalyse. In: Schwinn, Th. (Hg.), Differenzierung und soziale Ungleichheit. Weilerswilst: Velbrück.
  • Tacke, V./Wagner, G. (2005): Die Publikumsrolle des Kunden und die Semantik der Kundenorientierung. Eine differenzierungstheoretische Analyse. In: Jacobsen, Heike/ Voswinkel, Stephan (Hg.): Der Kunde in der Dienstleistungsbeziehung. Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Grunow, D., Hegner, F. (1972): Überlegungen zur System-Umwelt-Problematik anhand der Analyse des Verhältnisses zwischen Organisation und Publikum. In: Zeitschrift für Soziologie, Heft 3, S.209-224.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sozialwissenschaften / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2008) NF: Profil P, V & S: Modul 18 Wahlpflicht 2 (bei Einzelleistung 2 LP zusätzlich)  
Sozialwissenschaften / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2008) KF: Modul 14 Wahlpflicht 2 (bei Einzelleistung 2 LP zusätzlich)  
Sozialwissenschaften / Lehramt Sekundarstufe I B1 Wahlpflicht HS
Sozialwissenschaften / Lehramt Sekundarstufe II B1 Wahlpflicht HS
Soziologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2008) vNF: Fachmodul 2   3  
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.2.3 (DPO02) Wahlpflicht HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges