Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250427 Theoretische Perspektiven, kontextuelle Rahmenbedingungen und exemplarische Konkretisierungen von Sonderpädagogik und inklusiver Pädagogik (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Fragen im Bereich der Förder- bzw. Sonderpädagogik sowie der Inklusiven Pädagogik, arbeiten diese Felder umfänglich auf und diskutieren diese unter ausgewählten Perspektiven sowie in ihren Interferenzen und Zusammenhängen miteinander.

Hinsichtlich der im Interessensmittelpunkt stehenden Themenstränge sind v.a. folgende Betrachtungsweisen von Bedeutung: Einleitend stehen theoretische Fragen von Differenz(-produktion) sowie ihren moralisch-normativen Implikationen im Fokus. Grundlegend ist hierbei auch die Annahme, dass Differenz und damit Unterscheidungen performativ vollzogen und somit zuerst im Prozess z.B. in Schule und Unterricht hervorgebracht werden.

Ausgehend von dieser Annahme werden nach einem Überblick über die geschichtlichen Entwicklungen der Sonder-/Förderpädagogik sowie der inklusiven Pädagogik mit Gegenwartsbezug Fragen des Menschenbildes, dem Behinderungsbegriff (und seiner Kritik) sowie rechtlichen Fragestellungen von Menschen mit Behinderungen und (Un-)Möglichkeiten inklusiver Beschulung behandelt.

Von Relevanz sind für die angestrebte, vertiefte historische wie gegenwartsbezogene Auseinandersetzung mit den Feldern der Förder- bzw. Sonderpädagogik und Inklusiven Pädagogik ebenso kontextuelle Rahmenbedingungen sowie ausgewählte Konkretisierungen. Durch deren Berücksichtigung wird ein vertieftes Verstehen und Systematisieren der im Seminar behandelten Entwicklungen und Tendenzen möglich.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Veranstaltung wird ausschließlich online durchgeführt. Von Präsenzterminen wird abgesehen. Weitere Informationen finden Sie zu gegebener Zeit im zur Veranstaltung gehörenden LernraumPlus (ID LernraumPlus: 6589, Kursname: 250427_WiSe2020/2021).
In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Bei Bedarf kann für konkrete Rückfragen zur Veranstaltung auch folgende E-Mail-Adresse kontaktiert werden: lehre-vogt@uni-bielefeld.de.

Literaturangaben

Literaturangaben folgen zu gegebener Zeit.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 14-16 ONLINE   02.11.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg13 Inklusion E2: Theorie und Geschichte der inklusiven Pädagogik, der Heil- und Sonderpädagogik Studienleistung
Studieninformation
25-BE-IndiErg2_a IndiErg: Differenz und Heterogenität E1: Heterogene Lebenslagen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Heterogene Lebenslagen oder Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE6 Heterogene Lebenslagen E2: Konzepte institutionellen und organisatorischen Handelns Studienleistung
Studieninformation
25-FS-BE6 Heterogene Lebenslagen E2: Konzepte institutionellen und organisatorischen Handelns Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen Studienleistung
Studieninformation
25-ISP1_2 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik sowie der Heterogenität und individuellen Förderung E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen Studienleistung
Studieninformation
25-UFP2_a Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E3: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges