Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250198 Darstellung von Cartoon-Held*innen in „She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen“ (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

digital, im Selbststudium (online asynchron)

« She-Ra and the Princesses of Power » oder „She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen“ in der deutschen Übersetzung ist eine Cartoon-Serie, die von der amerikanischen Comic-Autorin Noelle Stevenson kreiert wurde, die für ihre Graphic Novels „Nimona und „Lumberjanes“ mit dem Eisner-Award (dem amerikanischen Comic-Äquivalent zu der Oscar-Trophäe für Filme) ausgezeichnet wurde. „She-Ra“ steht in 52 Episoden, aufgeteilt in fünf Staffeln auf dem Streaming Dienst Netflix zur Verfügung, wo die Serie von 2018 bis 2020 veröffentlicht wurde. Es handelt sich um eine Neuauflage der 1985er Serie « She-Ra: Princess of Power » („She-Ra: Prinzessin der Macht“), die jedoch in ihren ihr innewohnenden Thematiken stark vom Original abweicht und moderne und diverse Darstellungen von Cartoon-Figuren präsentiert.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Dabei steht vor allem die Titelfigur Adora / She-Ra im Mittelpunkt und ihre Beziehung zu ihrer besten Freundin und späteren Erzrivalin Catra. Aber auch das Freundschaftsgefüge der drei Held*innen-Figuren um Adora, Glimmer und Bow kann als überaus modern angesehen werden, ebenso ein vermeintlicher Non-Binary Charakter, eine Figur mit zwei sich liebenden Vätern, nebeneinander als gleichwertig dargestellte hetero- und homosexuelle Liebesbeziehungen oder eine autistische Figur, die eine zentrale Rolle in der zweiten Staffel einnimmt. Dies seien nur einige Beispiele für eine diverse Darstellung von Cartoon-Held*innen innerhalb einer Kinder-Serie, wodurch ein Versuch unternommen wird, ein angebrachtes – wenn natürlich auch vereinfachtes – mediales Abbild der gesellschaftlichen Moderne aufzuzeigen und hiermit zahlreiche „neue“ Identifikationsbausteine zu liefern.

Für das Seminar ist es überaus sinnvoll einen Zugang zu Netflix zu haben, da wir uns gemeinsam durch die Serie bingewatchen wollen um daran anschließend über diverse Thematiken, Normen und Werte sowie Darstellungen diskutieren zu können. Dabei findet das Seminar asynchron via Lernraum Plus statt (also ohne Zoom-Meetings) und die Diskussionen über ein im Lernraum Plus eingerichtetes Forum. Hinzu kommen vertiefende Informationen in Form von wissenschaftlichen und journalistischen Texten in schriftlicher oder audiovisueller Form, die bereit gestellt werden und zur Eigenreflexion dienen sollen.

Es wird wöchentliche eMails mit diskussionsanregenden Fragen oder Bemerkungen geben, auf die dann gerne eingegangen werden kann. Aber auch eigens durch die Studierenden gestartete Diskussionsbeiträge sind überaus willkommen.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Arts Erziehungswissenschaft im SoSe 2020

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 16-18 ONLINE   02.11.2020-12.02.2021
nicht am: 28.12.20

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-MeWi-HM1 Medien, Sprache und Kultur Lehrveranstaltung I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung II Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung IV Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi9_a Bildung, Erziehung und Unterricht (HRSGe) E2c: Lernräume Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-A4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B3 Adressat_innen und Institutionen der Weiterbildung und der Medienpädagogik E1: Institutionen/Organisationale Handlungsfelder und Zielgruppen der Medienpädagogik Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-C4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME3 Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-ME3-IT Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-MeWi-HM6 (Neue) Medien und Lernen Lehrveranstaltung I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung II Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation
25-UFP6-B Fachbezogene Vertiefung: Weiterbildung / Medienpädagogik E2: Medienpädagogik Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-MGS-5 Hauptmodul 4: Körper und Gesundheit Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Für eine Studienleistung ist eine Beteiligung im Forum des Lernraum Plus zur Veranstaltung notwendig. Genauere Angaben hierzu (Länge und Anzahl der Beiträge) werden im Seminar gegeben.

Für eine benotete oder unbenotete Prüfungsleistung muss eine schriftliche, wissenschaftliche Hausarbeit (4500 Wörter) mit einer Fragestellung/These mit Bezug auf die Seminarthematik verfasst werden

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges