Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250151 Gleichheit und Differenz (S) (SoSe 2011)

Inhalt, Kommentar

Unter dem Stichwort Umgang mit Heterogeniät wird versucht mit dem begrifflichen Paradoxon 'Gleichheit und Differenz' in der schulischen Praxis umzugehen. Fragt sich nur wie?
In diesem Seminar suchen wir nach einem ersten Aufspannen des Problems nach Lösungen für die spätere Praxis.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Grundsätzlich gibt es keine Teilnahmevoraussetzungen. Die Bereitschaft zur Gruppenarbeit ist jedoch mehr als wünschenswert.

Literaturangaben

- Bräu, K., Schwerdt, U. (Hg.), ‚Heterogenität als Chance’, LIT Verlag, Münster, 2005
- Klippert, H., 'Heterogenität im Klassenzimmer', Beltz Verlag, Weinheim, 2010
- von der Groeben, A., 'Verschiedenheit nutzen', Cornelsen Scriptor Berlin, 2006

weitere Literatur folgt im Seminar

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MA.3.1.1   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MG.3.1.1   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft (Nebenfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach M.3.1.1   3 aktive Teilnahme  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt I; Schwerpunkt II; Schwerpunkt III    
Konkretisierung der Anforderungen

Die aktive Teilnahme wird in diesem Seminar durch das Halten eines Referates und das Anfertigen einer dazu gehörigen schriftlichen Ausarbeitung erworben. Details hierzu werden in der ersten Sitzung besprochen.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges