Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

200204 Basismodul Biologie Praxis I (Ü+S) (WiSe 2020/2021)

Kurzkommentar

Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie: Die Veranstaltung muss ggf. an die aktuelle Lage angepasst werden. Es ist die technische Ausstattung für eine Teilnahme an Online-Konferenzen (mit Zoom) erforderlich, d.h. Internetverbindung, PC mit Kamera und Mikrofon.
Erste Vorbesprechung: 29.10., 11:15, Online unter 200205
Wöchentliche Vorbesprechung unter 200205
Klausurtermine: 04.03.2021 und 08.04.2021
Melden Sie sich bitte NICHT im Kurs an, wenn Sie die Klausur wiederholen wollen. Zu diesem Zweck wird eine eigene Veranstaltung angelegt.

Inhalt, Kommentar

Das Praktikum wird montags, dienstags, mittwochs ODER donnerstags nachmittags absolviert.
200205 ist die gemeinsame Vorbesprechung für alle Praxistage.

Das Praxismodul vermittelt den Studierenden einen ersten Einblick in analytische und experimentelle Arbeitstechniken der Biologie. Es ist eng verzahnt mit dem Basismodul Theorie I und folgt dem gleichen Leitmotiv. Besonderer Wert wird auf die Konzeption von Experimenten gelegt. Die Studierenden sollen in den einzelnen Ansätzen lernen, wie komplexes biologisches Verhalten von Systemen durch ein Modell erklärt werden kann und wie biologische Inhalte mit anderen Naturwissenschaften vernetzt sind. Dabei sollen die Grundlagen einer experimentellen Wissenschaft erlernt werden. Die Studierenden erwerben die Grundfertigkeiten zum experimentellen Arbeiten, wozu u.a. das Berechnen von Konzentrationen, das Ansetzen von Lösungen und der Aufbau grundlegender Versuchsanordnungen gehören. Für die Durchführung der biologischen Experimente sind auch basale chemische, mathematische und physikalische Kenntnisse erforderlich, die im Rahmen der Vorbereitung der Arbeitstechniken vermittelt werden. Die ausgewählten Experimente umfassen aktuelle Verfahren biologischer Forschung und sind relevant für die Durchführung und Leitung von Schulexperimenten.
Beobachten und Experimentieren sind untrennbar mit der Dokumentation und Auswertung von Daten verbunden. Die dazu notwendige grundlegende Kompetenz in der schriftlichen Darstellung wissenschaftlicher Erkenntnisse erwerben die Studierenden durch das Anfertigen von Protokollen.
Die Prüfung erfolgt in einer Abschlussklausur, die den gesamten Stoff dieses Moduls zum Inhalt hat.
Empfohlene Ergänzungsveranstaltungen: 200002 und 200003

Literaturangaben

Neil A. Campbell und Jane B. Reece: Biologie, Auflage 2006 oder 2009, Pearson Verlag

Externe Kommentarseite

https://www.uni-bielefeld.de/biologie/basismodule1/

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 13-18 VOR ORT & ONLINE W1-250, W1-300, W1-302 02.11.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
20-BM2 Basis Praxis I Basis Praxis I Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
20-BM2_a Basis Praxis I Basis Biologie Praxis I unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
20-BM2_b Basis Praxis I Basis Praxis I unbenotete Prüfungsleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges