Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230324 Peter Handke: Prosa-Schriften (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Dass Handke auch schon vor dem Nobelpreis zu den wirklich wichtigen deutschsprachigen Prosautoren zählte, dürfte unbestritten sein. Der Preis aber hat die Debatte um die politische Verantwortung(-slosigkeit) von Schriftstellern nochmal angeheizt: Darf man ein Werk ausschließlich für seine ästhetischen Qualitäten ehren? Wenn ja: worin bestehen sie eigentlich? Und was hat sich verändert? Handkes Bekanntheit entspringt nicht unwesentlich der Gruppe 47, er ist also schon so lange dabei, dass sich sein Schreiben verändert haben muss. Und das nicht nur in der Wahrnehmung Serbiens nach dem Jugoslawienkrieg.
Anhand von zusammen ausgesuchten Romanen und Prosastücken will sich das Seminar Handkes Schreiben, seinem Blick auf die Welt nähern. Der Veranstalter ist weder Fan noch Kenner, im Gegenteil: Nach dessen politischen Äußerungen hat er sich bewußt auf Distanz zu diesem Autor gehalten. Aber der Nobelpreis ist nicht irgendeiner. Also geht es um die gemeinschaftliche Annäherung an ein Werk, das man - will man oder nicht - bereits als literaturgeschichtlich kanonisiert bezeichnen muss.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Das Seminar wird vorerst als Zoom-Veranstaltung geplant. Sollte es die Gruppengröße zulassen, dass Anwesenheit in der Universität möglich ist, strebe ich die schnellstmögliche Rückkehr zur leibhaftigen Präsenz an! Bitte planen Sie also das Zeitfenster entsprechend ein.
Eine Vorbesprechung per Zoom ist für den 29.10. zur Seminarzeit ab 16.15 Uhr geplant!
Sie müssen die Texte besitzen, online ist bei lebenden Autoren nicht viel zugänglich. Sie müssen also einplanen, 4-6 Bücher zu erwerben, es können aber natürlich antiquarische Ausgaben sein, die gut erhältlich sind.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  
wöchentlich Do 16-18 ONLINE   02.11.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIT-M-LitAM1 Aufbau-Modul I: Historische und systematische Aspekte der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft Lehrveranstaltung 1 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 3 Studienleistung
Studieninformation
23-LIT-M-LitAM2 Aufbau-Modul II: Fachphilologische Vertiefung Germanistik Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 3 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
23-LIT-M-LitINT Intensivierung Aufbaumodul Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Aufbaumodul Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
Aufbaumodul Lehrveranstaltung 3 Studienleistung
Studieninformation
Profilmodul Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Profilmodul Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
23-LIT-M-LitPM1 Profilmodul I: Literatur und Ästhetik Lehrveranstaltung 1 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges