Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220028 Herrschaften verorten. Kartographie der europäischen Vormoderne (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Von den antiken Anfängen bis in die Gegenwart hinein spielen Karten bei der Visualisierung machträumlicher Interessen eine wichtige Rolle. Sie werden von herrschaftlichen Unternehmen hergestellt, repräsentieren politische Einheiten, behaupten Ansprüche und dienen der Zurschaustellung von Machthabern. Welche Rolle ihnen als Veranschaulichung und Beweis von Herrschaft in einer Zeit zukam, in der weder die Staatenbildung abgeschlossen, noch eine koordinatengebundene Verortung üblich war, ist Gegenstand des Seminars. An verschiedenartigen Beispielen sollen Wege zur Auswertung von Karten als Quelle zur politischen Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit erprobt werden. Im Zentrum steht die weitreichende Bedeutung von Karten, die mit neuen Zugängen zur Kartographie ins Blickfeld der Forschung gelangt. Dabei gilt das Interesse den Formen des Gebrauchs kartographischer Darstellungen bei der Inszenierung und Fixierung herrschaftlicher Ansprüche wie auch den methodischen Voraussetzungen für ihre Erschließung als Instrument von Herrschaft und Politik. An ausgewählten Fällen von der Spätantike bis zur Aufklärung sollen Kartenquellen als komplexer, auf Bildlichkeit, Text- und Bildelementen beruhender Wissensspeicher untersucht werden, in denen die Zeit- und Kulturgebundenheit der Wahrnehmung eng mit den sozialen Diskursen des Entstehungskontexts verknüpft ist.

Literaturangaben

Johannes Fried / Ernst-Dieter Hehl (Hg.), WBG Weltgeschichte. Eine globale Geschichte von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert, Darmstadt 2010, S. 57-83; Ingrid Baumgärtner / Hartmut Kugler (Hg.): Europa im Weltbild des Mittelalters. Kartographische Konzepte (Orbis mediaevalis 10), Berlin 2008; Thomas Szabó (Hg.), Studien zur Universalkartographie des Mittelalters (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 229), Göttingen 2008); Kiening, Christian / Jürg Glauser (Hg.), Text - Bild - Karte: Kartographien der Vormoderne, Freiburg/ Berlin /Wien 2007; Martina Stercken, Kartographien von Herrschaft, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 70 (2006), S. 1-24; E. Edson/Emilie Savage-Smith/Anna-Dorothee von den Brincken, Der mittelalterliche Kosmos. Karten der christlichen und islamischen Welt, Darmstadt 2005; Ute Schneider, Die Macht der Karten. Eine Geschichte der Kartographie vom Mittelalter bis heute, Darmstadt 2004; Dagmar Unverhau (Hg.), Geschichtsdeutung auf alten Karten (Wolfenbüttler Forschungen 101), Wiesbaden 2003; Anna-Dorothee von den Brincken, Kartographische Quellen. Welt-, See- und Regionalkarten (Typologie des sources du Moyen Age occidental 51), Turnhout 1988.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 12-14 unveröffentlicht 06.10.2020-09.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-4.2 Mastermodul Geschichtswissenschaft: Vormoderne
4.2.2
Masterseminar Vormoderne benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.2 Mastermodul Vormoderne
4.2.2
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.4.2 Profilmodul "Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit"
4.2.2
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.4.2_neu Profilmodul "Geschichte der Vormoderne"
4.2.2
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.5 Forschungsmodul
4.2.2
Masterseminar Studieninformation
22-M-4.5.2 Forschungsmodul "Geschichte der Vormoderne"
4.2.2
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges