Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

610053 Umgang mit Heterogenität - Sport im Kontext von Flucht und Migration (Seminar AB IV) (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Die Zuwanderung von Geflüchteten und der Umgang mit Migration sind zentrale und aktuelle Themen von hoher gesellschaftlicher Relevanz. In diesem Kontext werden „dem Sport“ genuine Potenziale zugedacht. Die Erwartung, dass gerade hier inklusive Prozesse gut bewerkstelligt werden können, stellt vielversprechende, aber auch komplexe Fragen, z. B. hinsichtlich partizipativer Organisationsformen und vernünftiger Wirkungserwartungen in den verschiedenen Feldern der Bewegungskultur.

Das Seminar greift diese Fragen auf und untersucht Möglichkeiten (und Grenzen) der Bildung im sowie durch Sport und fokussiert auf die Spezifika des Schulsports. Hierbei werden vor allem die Optionen eines inklusiven schulischen Sportunterrichts für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund aus verschiedenen theoretischen Perspektiven beleuchtet, pädagogisch-didaktisch gewendet und – soweit als möglich – methodisch präzisiert.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Aufgrund der spezifischen Rahmenbedingungen im laufenden Sommersemester (2020) wird das Seminar in digitalen Formaten angeboten. Neben 14-tägigen Sitzungen mittels ZOOM zur geplanten Seminarzeit, werden vor allem intensive Textrezeptionen in Eigenregie erwartet. Die Texte werden im Lernraum digital bereitgestellt – alle Studierenden müssen alle Text lesen! Fragen zu den Texten und auch thematische Diskussionen müssen aber über weite Strecken asynchron organisiert werden, weshalb vermehrt schriftliche Ausarbeitungen erforderlich sind. Wir werden Ihre schriftlichen Ausarbeitungen mit Ihnen direkt und mit allen per ZOOM besprechen, so dass eine gute Vorbereitung auf optionale mündliche Modulprüfungen im Anschluss an die Seminarphase möglich ist.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12 ONLINE   26.10.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-MGS-3 Hauptmodul 2: Sozialisation und Bildung Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
61-G-V-1 Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung I Umgang mit Heterogenität Studienleistung
Studieninformation
61-G-V-1_a Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung I Umgang mit Heterogenität Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-G-V-2 Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung II Umgang mit Heterogenität Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-G-V-2_a Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung II Umgang mit Heterogenität Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
61-HRSGe_GymGe-V-1 Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung I Seminar AB IV (Wahlpflicht) Studienleistung
Studieninformation
61-HRSGe_GymGe-V-1_a Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung I Seminar AB IV (Wahlpflicht) benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
61-HRSGe_GymGe-V-1_b Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung I Seminar des Typs "Umgang mit Heterogenität" benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
61-HRSGe_GymGe-V-2_a Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Vertiefung II Seminar AB I-IV (Wahlpflicht) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
61-Spowi-MGS-wp Wahlpflichtmodul Sportwissenschaften Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 2 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschlechterforschung in der Lehre    
Konkretisierung der Anforderungen

Es werden Grundkenntnisse zur Bildung- und Unterrichtstheorie des Sports sowie die Bereitschaft zu intensiver Rezeption von Fachtexten vorausgesetzt. Das Seminar ist als Lektüreveranstaltung konzipiert, weshalb alle Teilnehmenden alle Texte lesen müssen.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges